Wers glaubt, wird seelig

Wieder mal les ich mein Jahreshoroskop: Wassermann 2. Dekade. Laut Gerda Rogers, diese Woche die Glückskinder. Als optimistische Realistin, geb ich mir jetzt das, aus der Cosmopolitan
Beginn Liebe, Beziehung, nona: Prophezeihung, Aussprache im Februar, die schönste Zeit im Hochsommer, wenn Venus mir eine Mischung aus Leidenschaft und Wärme verspricht. Ende November bis Mitte Dezember, Partnerschwerpunkt! Hmmm, bei Freundschaft Plus? Sehr interessant 😉

Ein Glas mehr und ich wäre unter dem Gastgeber gelegen

Alles privatisiert :-

Für meinen „Single-Teil“ bedeutet es: Lieber nicht auf Partnersuche gehen, es könnte der Falsche sein: HAHA! Karrieretechnisch wird dieses Jahr ein voller Erfolg, logo, ich bin Rentner von Beruf 😉 na gut, nicht ganz, ich spiel noch a wenig mit, geringfügig wie man so schön sagt. Da ich aufgeschlossen gegenüber Veränderungen bin, schaffe ich es mit Phantasie, „Ausnahmen“ in die Regel einzugliedern 😉 Dafür gibts im Hochsommer Hindernisse, hää? Wer, Mr. BIG ????

Nachdenkmal

Hatschi, Gesundheit

Da ist bei mir, Husten Dauergast. Laut Horoskop, bin ich besonders fit, von April bis Oktober, das ich nicht lache. Logisch, da ist Hochsaison im Eissaloon. Beim Sport, knacke ich meine eigenen Rekorde: Ja, im Kar“Wendeltreppensteigen“ – zum Jahresende darf ichs wieder ruhiger angehen lassen. Danke

Auf zum Halli-Galli

Geduld, Beharrlichkeit und Weitblick

Mit der Geduld wirds schwierig, beharrlich bin ich nur beim Augenbrauenzupfen, aber beim Weitblick, ja da bin ich Weltmeister 🙂 Das genügt mir aber nicht, ich lese noch die Vorschau in der VOGUE.
„Siebenmeilenschritte“ soll ich 2018 gemacht haben? Tja, geplant wars! Mein gesellschaftliches Leben soll in Fahrt kommen, Holla! Faszinierende Persönlichkeiten aus allen Milieus, sch… die Wand an 😉 Tagträume werden wahr, überrascht und produktiv über die Wahl, der lässigen „Arbeitsmoral“ (geringfügig?)

hWackeldackelsyndrom
https://www.hirschglueck.de/Wackeldackel/Wackeldackel-Pink-Flock-176.html?language=de

Das Neue versteckt im Alten

Wenn ich mich an den unorthodoxen Lebensrhythmus gewöhne, wird er seinen ganzen Sog entfalten, denn das entspricht meinem NATURELL???! Uranus wird meine nächsten sieben Jahre verändern, o Gott! Ein Umzug oder eine Versetzung würde anstehn, Erbe nicht ausgeschlossen HILFE! Prinzen liefert Amazon nicht, „gaunz wos neichs“ aber vier Zeiträume, für die Liebe: Valetinstag, gaaaaanzer April, die erste Hälfte Mai und die erste Junihälfte, sapperlot. HÖHEPUNKT: 11. Dezember: Ich soll meiner „Wassermann-Abgeklärtheit“ treu bleiben, geh bitte, ohne die gings nie 😉

Ich mach ein glückliches Mädchen aus dir, jede Nacht, jeden Tag, la la la



Totale Wassermann-Frau

Die Star-Astrologin Roswitha Broszath im Brigitte Interview zum Thema Wassermann: „Die Aura des Besonderen“ Ich liebe die Liebe, die Kunst, das Essen, den Wein und die Freiheit. Genau in dieser Reihenfolge. Wobei ich mit Freiheit meine: Frei zu sein, einen Job zu machen, den ich liebe, Freunde treffen, mit denen ich verbunden bin. Es bedeutet für mich keineswegs und niemals, einen Freibrief zur sogenannten „Offenen Beziehung“ – dazu würde ich einen Hund empfehlen.

Optimistische Realistin

Das einzige Sternzeichen in Menschengestalt

Der Wassermann hat Visionen, ihn umgibt eine besondere Aura, ihn kann man besondere Aufgaben übertragen. Wassermann-Geborene können Idealismus und realistische Sichtweise, Visionen und Handfestes zusammenbringen. Wassermänner sind hochintellektuell und auffallend oft Quereinsteiger, die unorthodoxe Wege gegangen sind. Haben oft keinen „richtigen“ Schulabschluss, starten aber dann auf dem zweiten Bildungsweg durch. Manchmal in einem Metier, das sie überhaupt nicht gelernt haben, aber trotzdem beherrschen, weil sie ehrgeizig und geistig beweglich sind.

Durch und durch Wasserfrau

Der Wassermann braucht die Hingabe

Der Wassermann liebt flache Hierarchien. Er braucht aber ein Team, in dem er sich trotzdem eigenständig fühlen kann. Der Wassermann fühlt sich hingezogen zu Menschen, die sich ausgegrenzt fühlen, weil sich der Wassermann-Geborene selbst oft als Fremdling empfindet. Schon in der Kindheit, hat er das Gefühl, anders zu sein, nicht dazuzugehören. Als Kinder fantasieren sie häufig, dass sie in der Klinik vertauscht worden sind.

Nicht auf leisen Sohlen!

Die Wassermann Beziehung

Eine Partnerschaft ist eine kapriziöse Angelegenheit. Er braucht immer eine gewisse Distanz, weil er Angst hat, verletzt zu werden und weil er Hingabe mit Unterwerfung verwechselt. Ständig ist er dabei, das Verhältnis Nähe und Distanz auszutarieren. Wassermänner müssen immer wieder spüren, das sie selbstbestimmte Menschen sind. Sie trennen manchmal bewusst Sexualität und Liebe, weil sich Sexualität oft besser leben lässt, wenn man emotional nicht gebunden ist. Interessant das Wassermann-Geborene nicht vereinnahmt werden wollen, aber Menschen anziehend finden, die Dominanz und Machohaftes zeigen.

Catch me, if you can

Partner????

Man sollte meinen, es wären Luftzeichen, aber dies ist nur bedingt richtig. Passende Sternzeichen wären fast nur die, die spirituelle oder philosophische Qualitäten zeigen. Ausserdem sind sie Globetrotter und reisen gerne. Der Wassermann liebt das Unorthodoxe, Unkonventionelle und ein bisschen Verrückte. Er muss gegen den Strom schwimmen können und seinen Rhythmus leben. Der Wassermann hat rebellische Züge und die Tendenz, das Pferd von hinten aufzuzäumen. Er denkt schnell und in abenteuerlichen Bahnen, hat ein Gespür für Zeitgeist. Wenn der Partner da nicht mitkommt, gibt es Spannungen.

Na, du Frosch?

Wie tickt er denn wirklich?

Der Wassermann hat eine unglaubliche Leidenschaft, aber eben eine distanzierte, bei der er trotz aller Hingabe immer eine innere Distanz behält. Wassermänner sind gute Freunde und tanzen gerne. Springen gerne auf dem Trampolin, nach dem Motto: „Ich möchte tanzen, fliegen und schweben“ – und so gehen sie auch mit dem Geld um. Es gibt Phasen, da denkt der Wassermann:“Ich muss jetzt sehr haushalten“, und dann Phasen, in denen er das Geld geradezu rauswirft-und sich das anschließend übel nimmt.

Schau mir in die Augen

Gesundheit – Licht und Schatten?

Wassermänner haben oft eine Nahrungsmittelunverträglichkeit, auch auf Disharmonie in ihrem Umfeld. Durch Allergien gerät sein Immunsystem oft aus dem Gleichgewicht. Wassermänner haben auch oft Einschlafschwierigkeiten, weil die Fülle der Ideen, die sie haben, sie nicht zur Ruhe kommen lässt. Wo viel Licht, ist auch viel Schatten. Wassermänner können von schneidender Kälte sein und ihr Umfeld richtig abstrafen. Der Wassermann ist immer auf der Suche nach dem Idealzustand. Wassermänner können schwer in einer Situation ausharren, weil sie befürchten aus dieser nicht mehr herauszukommen. Wassermann-Geborene haben ein starkes Unrechtsbewusstsein und sind sehr eigenwillige Menschen, das sich oft in ihrem Äußeren zeigt. Wenn Menschen auffällig angezogen sind, handelt es sich sicher um eine starke Wassermannbetonung.

Auf gehts

Exzentrisch, eigenwillig und unorthodox

Berühmte Wassermänner sind unter anderen:
Caroline von Monaco, Bridget Fonda, Frank Zander, Hella von Sinnen, Wigald Boning, Yoko Ono, Paris Hilton, Robbie Williams, Ruby O. Fee, Wolfgang Amadeus Mozart, Dieter Bohlen, Falco, Phil Collins, Jennifer Aniston, John Travolta, Eva Padberg, Bob Marley, Eva Braun, Pierre Brice, Oprah Winfrey, Hansi Hinterseer, Andrea Berg, Justin Timberlake, Josef Hader, Shakira, Ashton Kutcher, Nastassja Kinski, Jörg Haider, Roy Black, Bruno Kreisky, Nik Nolte, Stephanie von Monaco, Jack Lemmon, Elke Heidenreich, Hubertus v. Hohenlohe, Robert Atzorn, Enzo Ferrari, Ernst Fuchs…….

W – wie Wassermann

Press the Button III

Das Sternzeichen der Beschwingtheit. Wer hat schon so viel Humor und ist so unkonventionell? Allgemeinwissen gepaart mit Hausverstand und immer auf der Suche, nach neuen Horizonten. Seine Unstetigkeit kann höchstens davon kommen, das sich ein Wassermann schnell langweilt. Es liegt nicht in seiner Natur, stundenlang dasselbe zu machen oder stundenlang am selben Ort zu sein. Ein Wassermann ist kein Luftikus.

Guck wieder mal nach den Sternen

Ein treuer Gefährte

Der Wassermann, ein Freigeist. Wassermänner, beziehungsweise Wasserfrauen, gucken über den Tellerrand hinaus. Ich kann das nur bestätigen und lerne dabei, immer wieder und gerne dazu. Seminare, Vorträge und Workshops, wenn ich mich für ein solches anmelde und nach zehn Tagen, noch keine Bestätigung oder Antwort bekomme, wird mein Interesse gleich Null! Kurse anbieten und sich dann nicht melden. Ein absolutes NoGo!!!Siehe Ungeduld!

Strick

Was für ein Institut oder Anbieter?

Tafelschriftzug Shit

Erfahrungen habe ich auch mit der Frauenfachakademie in Mondsee machen können. Als später Anfänger des Social Media Networks wollte ich professioneller werden. Ein Tages-Seminar wie „Facebook, Twitter Xing & Co“ kam mir gerade recht. Nicht, um Facebooke besser zu verstehen, sondern mehr über Twitter, Xing & Co zu erfahren. Tatsache: Eine „Facebook Einführung für Hausfrauen“ mit Kinderüberwachung. Die anderen „Social-Seiten“ kamen nicht mal Ansatzweise dazu. Das um Schlappe 240 Euro! Nicht nur, das Frau Professorin, mit ungewaschenen Haaren kam, waren wir ihr das nicht wert? Sondern den ganzen Tag, nicht „eine“ einzige zufriedenstellende Antwort, auf meine Fragen geben konnte. Beziehungsweise, war jeder Kommentar:“Dazu kommen wir später“ 😦

Mir wurscht

Mit dem selben Wissen

das ich schon hatte, ausser einen Tag mit ausgedehnten Pausen, fuhr ich mit ein paar Euro weniger in der Tasche, nach Hause. Dazugelernt hab ich auf alle Fälle: Ich werde bei derartigen Seminaren, mein Geld sofort zurück verlangen. Die verlorene Zeit, kommt nicht wieder.
Solltest Du bei einer meiner Veranstaltungen dabei sein, gehst Du definitiv mit „Mehr“ nach Hause.

  • mehr guter Laune
  • mehr Begeisterung
  • mehr Motivation
  • mehr Tatendrang
    lebenslang

Können die Sterne reden?

Wir lassen uns alle ein bisschen von Horoskopen beeinflussen. Der Bodenständige wird sich die Rosinen heraus picken, und nicht täglich eines lesen. Gut ist gut, und schlecht existiert nicht. Laut Astrologie, lebt man in der zweiten Lebenshälfte seinen Aszendenten aus. Als Wassermann geborene, mit Aszendenten Krebs, müsste ich demnach jetzt Zweiteres leben. Wenn man die zwei Tierkreiszeichen vergleicht, hmm. Soweit ich als Wasserfrau das beurteilen kann, geh ich nicht „rückwärts“.
sea-1725930_960_720

 

Und was ist mit denen da oben?

Die Sternlein am Himmel schmeißen keine Taler runter, und reden können sie auch nicht. Richtig – eine Metapher! Und wozu sind diese da? Um sich in eine andere Lage oder Situation versetzen zu können. Dafür braucht´s ein wenig Empathie, nein, viel Empathie. Diese ist den Astrologen und Sterndeutern in die Wiege gelegt. Auch den Wahrsagern, Handlesern, oder Kartenlegerinnen. Ruf mich an und ich lege dir die Karten. Ja Rosalinde Haller Karten, könnten die Zukunft´s Lösung sein 😉

gedanken

Als Zeitvertreib

und Sonntags bei Schlechtwetter, war´s ein Lustiges, meiner Familie oder Freunden die Karten zu legen. Es funktioniert ganz einfach, legen und reden, ohne „Nachzudenken“. Wie oben erwähnt, kann Menschenkenntnis nicht schaden. Erstaunlich war die Trefferquote. Oberstes Prinzip ist: nicht´s Schlechtes hervor zu heben. Nur kam es machmal vor, das ich kein gutes Gefühl hatte. Das sich im nachhinein auch leider bestätigt hat. Von da an habe ich die Karten nicht mehr hervorgekramt.

Kartonspruch

Ich konzentriere mich jetzt wieder mehr

auf Dinge, die nicht so Mystisch sind. Dazu gehört bei mir das Bestellen oder das Wünschen, egal wie man es nennen will. Es funktioniert besser, weil man sich nur mit dem Positiven auseinander setzen kann. Verwendet werden keine negativen Begriffe wie, NEIN, NIE, und NICHTS. Denn diese drei kleinen Wörter akzeptiert unser Unterbewusstsein nicht! Besetze sie hingegen mit OHNE und NUR oder WENIGER.
Beispiel: Du willst abnehmen, dann sage dir nicht: ich will nie mehr Kuchen, sondern: ich will weniger Kuchen essen. Ich kaufe nicht mehr so viel, sondern: Ich gebe weniger aus.
(Siehe “ Träume erfüllen und abheben“ ;-))