Aussichten – Einsichten – Weitsichten

Aussichten: Ein aktives Leben führen. Spaß haben und Lachen, das Beste gegen Trübsinn. Mit Bewegung Figur und Geist geschmeidig halten. Profisportler in "Rente" bauen Denkaufgaben ins Training ein. Rechenaufgaben und Gedächtnisspiele beim Ausdauerwalk: Der "Brainwalk" das Bootcamp fürs Hirn, weil es Abwechslung mag. Ungewöhnliche Zusammenspiele, besonders solche, die zum Lachen bringen. So wird Neues oder … Aussichten – Einsichten – Weitsichten weiterlesen

Aussichtslos ist gar nix

Blockiert und verzweifelt kann man nicht handeln. Das Gefühl, keiner kann helfen und man muss allein schauen wie man klarkommt, grauslich. Jaja, ins Wasser fällt man leichter als heraus. Meine Fettnäpfchen stehen leider oft da, wo ich etwas anderes geplant hätte. Dann heisst es wieder mal dazulernen und: "ora et labora" = bete und arbeite. … Aussichtslos ist gar nix weiterlesen

Und immer immer wieder, geht die Sonne auf

Und hoffentlich ein Licht, denn leider ist nicht jeder Hirnbesitzer auch Hirnbenutzer. Sinnhafte Beschäftigung und Arbeit fordert das Oberstübchen. Obwohl, "Nichts-tun" auch mal die Denkweise verändern kann. Ins "Narrnkastl" schaun, schafft oft Platz für geniale Ideen: Kreativität durch Tagträumen, da kommt Originalität her! Schaffe dir Platz für NIX und keinen ausgefüllten Wochenplan. Schmuddelwetter ist für … Und immer immer wieder, geht die Sonne auf weiterlesen