Lidstrich oder Aufstrich?

Schön sein oder schön essen? Wär das schön 🙂 Schön trinken, funktioniert ja bei vielen schon. Am Liebsten wäre mir, wenn es manchen helfen würde, Hirn zu essen. Das ganze Gelaber über Kilos und Kleidergröße, geht mir schon mehr, als auf den Geist. Wenn alle mehr auf ihren Körper hören würden, täten viele ihre Kilos zwar spazieren tragen, aber kein Übergewicht. Alleine der Satz: „Jaja, Essen ist der Sex des Alters“ regt mich schon auf. Ich kenne Jüngere, die fressen in sich hinein und haben schon lange keinen Sex mehr. So aufgeklärt und voller Wissen unsere Gesellschaft heute ist, so verklemmt ist sie auch. Ja, eine große Klappe haben alle, nur an der Ausführung haperts halt. Hockerfrau 2

Worauf ich hinaus will

Wo steht geschrieben, das es nur eines von Beiden im Alter gibt: Sex oder Essen? Wann sollte Schluß sein und warum sollte überhaupt Schluß sein? Wenn ich Hunger habe, esse ich und wenn ich Lust habe, …..Pasta! Auch heute noch!!! Dann kann mein schön geschwungener Lidstrich, mein umwerfender Augenaufschlag, auch die Magensäfte in Wallung bringen. Huch, darüber spricht oder schreibt man doch nicht. Doch meine Lieben, in der Provinz bin ich der Prinz und im „flachen Land“ lebt es sich ganz ungeniert 😉 Viele würden einen entspannteren Gesichtsausdruck haben, könnten sie über ihren Schatten springen. Dekolltee

Bin ich zu extrovertiert?

Nein, ich bin Amivertiert!
Mal offen, impulsiv und laut, ausdrucksstark und offen: extrovertiert
Mal zurückhaltend und in mich gekehrt: introvertiert.
Viele die mich kennen, werden jetzt aufschreien, ja doch, oder seht ihr mich täglich?
Ich bin heute noch meinem großen Bruder dankbar, er lehrte mich in jungen Jahren schon: „Lebe dein Leben wie es ist und nicht so wie es die anderen gerne hätten“ –
C.G.Jung Begründer der analytischen Psychologie, formulierte es so:
„Es gibt niemanden, der vollkommen introvertiert oder extrovertiert ist. Ein solcher Mensch wäre im Irrenhaus!“ Und, bin i des? erwischt