Heit is so a scheena Tog

Komisch, das immer die über Regen klagen, die bei Sonnenschein nix anderes machen, als dann darüber zu meckern: „Aber net glei wieder so heiß“ phhaaaa. Gejammer hilft nix, auch wenn man sich die ganze Woche auf ein schönes Wochenende freut. Es ist nunmal so. Ich mach an solchen Tagen „Tabula-Rasa“ – sogenannten reinen Tisch oder einfach gesagt: Aufräumen!

entspannt, gottseidank älter werden

Wegräumen, was lange nicht gebraucht

oder getragen wurde. Bei Zeitschriften, Artikel rauschneiden, weswegen ich das Magazin überhaupt gekauft habe. Dann seh ich was mich beschäftigt. 30 Prozent der Printmedien sind sowieso Werbung. Für angenehmen Backround sorgt Cafe del Mar, Sunset Chill oder Lounge Musik. Das erinnert mich an Sommer, Sonne, Strand und Liebe pur. Manches hat sich angesammelt, das interessiert mich gar nicht mehr. Daher: Zeitschriften in Küche, Wohnzimmer oder Toilette: Weg damit!

https://www.weltbild.at/artikel/buch/einwandfrei_15235743-1?wea=6883763&gclid=EAIaIQobChMIiNqjiPX-4gIVVuh3Ch1wbgRqEAAYAiAAEgI7mPD_BwE

Besondere Artikel: „Aufspicken“

Dahin, wo ich sie täglich sehen kann, beim Frühstück. Da sind meine Gedanken noch „sauber“. Keine negativen Meldungen von Nachrichten, Chef´s oder Kollegen und sonstige Miesmacher. Da schau ich auch die Artikel oft genauer an, steht auf allen irgendwie dasselbe? Egal, ich kann gar nicht genug positive Beiträge vor mir haben 🙂 Besonders, wenn man sich leicht von negativen Nachrichten runterziehen lässt, ist das ein Lichtblick des Tages.

so was aber auch

Da vergeht die Zeit wie im Flug

Da fallen einem wieder besondere Wünsche, Träume ein. Etwa, was Du schon lange ändern wolltest? Sehr gut, anfangen! Das, was Freude und Spaß macht, was Du noch lernen wolltest oder verbessern. Da kommt Begeisterung auf 🙂 Wähle das, wobei Du ein gutes Gefühl hast. Allein der Gedanke daran, lässt das Feuer in dir, wieder brennen. Die Laune heben, Vorfreude bescheren. Das alles, bewirkt ganz nebenbei eine positive Ausstrahlung, denn wo andere mit missmutigem Gesicht in die Arbeit kommen, bist Du der „Strahlemann“ 🙂

Auf gehts

„Sex-Appeal ist etwas, was man tief im Inneren spürt. Ich kann ihn ebenso voll bekleidet rüberbringen, beim Apfelpflücken oder wenn ich im Regen stehe“ Audrey Hepburn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.