D – wie Day like this oder der Dienstag

Ist der Montag vorbei, ist die ganze Woche gelaufen. Ähnlich denken viele im Alter. Das Gefühl, die Zeit vergeht viel schneller und man möchte doch noch so viel tun, erleben. Der Tag hat 24 Stunden und heute Dienstag freu ich mich auf Dinge, die ich gerne tu. Prinzipiell steh ich gern zwei Stunden früher auf, bevor ich aus dem Haus geh, hetz mich nicht in den Tag. Daher begene ich auf dem Weg zur Arbeit auch nur freundlichen Menschen, beziehungsweise seh ich nur die.

Ich kann immer noch springen

Ich beschwere mich nicht

über Regentage oder Miesepeter, es gibt Wichtigeres, nämlich das Beste aus dem Alltag, überhaupt aus seinem Leben zu machen. Du bist, was du isst und du bist was du siehst. Ich seh immer den besten Tag, heute: Dienstag 🙂 Hab keinen besten Tag für Date´s, Sex, Urlaub, Neubeginn oder etwas zu beenden. Das Gute alte „Bauchgefühl“ ist mein Ratgeber.

Plakat Kunsthalle München

Wie wär s heut mit umdenken?

Kleinigleiten, über die Du bis jetzt negativ gedacht oder geredet hast, dir „gut denken“. Auch mich regt im Sommer die Vermüllung am Attersee auf.
Menschen, die von anderswo kommen, im Attersee schwimmen, von hier aus, auf einen Berg klettern und ihren Müll einfach liegen lassen.
Darum bin ich ab heute nicht nur Bloggerin sondern, PLOCKA-UPPERIN 🙂

Sonst müssen wir einen Wächter aufstellen

So einfach ist „Plogging“

Beim Spazierengehen, den Müll, den andere hinterlassen, mitzunehmen. Doch! Plocka upp = aufsammeln, Sackerl mitnehmen und los gehts. Bei Hundescheisse gehts ja auch. Denk ans Reissverschlußsystem beim Autofahren, lässt Du jemandem die Vorfahrt, lässt der Nächste sie einem andern auch usw. 🙂
Für mich ist der Dienstag ein guter Tag gewesen, wenn ich das erreicht habe:

  • Etwas aufgesammelt habe und „Der“ hinter mir, machts nach 🙂
  • Zuversicht gegeben, dass dieses TUN, etwas bewirkt
  • Einem Schimpfenden gezeigt, dass man selber auch Hand anlegen kann
    PS: Manchmal bin ich der Verzeiflung nahe, doch gerade dann kommt mir der Gedanke, das es auch diesen Tag, nur einmal gibt in meinem Leben.
    Eva von Tiele Winckler
Mädchen im Abendrot
Hoppla hop, diehhee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.