Wo ein Wille, ein Gebüsch!

Wenn man etwas will, nimmt man sich die Zeit dazu. Die Motivation etwas zu erreichen. Ist mir das gelungen? Halb-Halb, manchmal bin ich auf halber Strecke steckengeblieben, stagnierte sozusagen. Ist mir die Luft ausgangen? Motivation kann man leider nicht impfen. Doch mit positiven Ansätzen seinen Willen stärken 🙂 Auf Knopfdruch schwierig, ich weiß.

JA – ich will!

Wie die Überquerung vom Untersberg

Viel rauf und viel runter. Gewohnheiten im Alter ablegen ist schwerer als Neue zu beginnen. Mit Sechzig sitzen sie halt schon länger fest. Das „Rubikon Modell“ könnte dir viellecht helfen: Abwägen, Planen, Handeln = „angehen -rangehen-weitergehen“ – Alles was man sich angewöhnt oder erworben hat, kann auch man wieder loswerden. Und wenn man ein Siaßling ist?

Eis essen abgewöhnen, steht bei mir net am Plan

Vorm Kuchen aufstehen und nein sagen?

Oder der „Gefahr“ ins Auge schaun. In eine Konditorei gehn und dann das kleinere Törtchen nehmen. Wahrscheinlich fehlts „woanders“ oder es ist nur Langeweile? Bei mir Stress und Kummer. Für immer Schlank, auch bei mir ein frommer Wunsch, weil es besonders schwer ist, leicht zu sein. Gut, ich bin nicht dick, aber schlank, was ist schlank überhaupt?
Laut Wörterbuch: wohlproportioniert groß und zugleich schmal gewachsen geformt Ok – ich lass das mal so stehn.

Willensstärke, die einen nicht umfalln lässt

und der Kuchen kalt. „Mein Wille geschehe“ und je weniger ich mich mit „Süßem“ beschäftige, desto weniger hab ich Gusto drauf. Ist dir noch nie aufgefallen, wenn du beschäftigt bist mit etwas, das dich interressiert, ist der „Blang“ auf Schleckereien weg, oder? Warum ist es dann so schwer zu tun was Freude macht, glücklich und zufrieden?

Wer nicht geniesst, wird ungeniessbar

„Ja liebe Eva“

Laktosefrei auch frei von Kalorien? Leider nicht, drum sind meine Besuche bei Dir auch selten, sonst wärs aus mit: „Rank und Schlank“. Dennoch probier ich deine Rezepte immer wieder und machs so wie Du: Ich verschenk die „Bomben“.
Ist halt wie mit dem Geld: „Reich wird man von dem, was man nicht kauft“ oder so ähnlich 😉
Evas Leidenschaft „ichmussbacken“, Gabi von lovemylife, Eva und meine Wenigkeit

Mein Gott kann sie backen


Ein Gedanke zu “Wo ein Wille, ein Gebüsch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.