Wie soll ich mich jetzt verhalten?

Ich bin eher der direkte Part. Das Leben ist zu kurz um durch die Blume zu sprechen. In der Schule, und im Berufsleben würde die Art der Blumen-Kommunikation sowieso nicht funktionieren. Zwischenmenschlich gesehen ist es vielleicht taktisch nicht unklug.

Na dann muss man halt a bissl nachdenken,
dann weißt du schon was dein Gegenüber meint oder will. Super, dann würden wir bald Alle eine Spezies der Gedankenleser sein. Wie schrecklich, wenn jeder Hirnfurz zu deuten wäre. Ich frage mich jetzt schon manchmal, ob andere mehr trinken als ich.

Aber jetzt ehrlich, wer hat sich nicht schon mal in einem Gespräch mit dem Gegenüber gelangweilt weil, jedes Detail, seines Lebensmittel Einkauf´s, mit jedem ah und oh wieder gegeben wurde. 

War das schon Gedanken lesen?
Oder war es Intuition? Oder war es einfach das Ergebnis, der erlauschten Gespräche, meiner größeren Brüder über Frauen. Damals dachte ich mir immer, soo doof werd ich nie. Ist das jetzt gut oder schlecht? Ich hab des öfteren schon gelesen, das Männer keine klugen Frauen mögen.
Ist doof sein attraktiv? Einen alten Spruch darauf erspar ich mir.
Es ist halt meistens so, Frauen geben Sex um Liebe zu bekommen, und Männer geben Liebe um Sex zu bekommen.

Wer lesen kann ist im Vorteil
Kann vielleicht bei vielen Gebrauchsanweisungen helfen, in der Kommunikation zwischen „Zwei“ steht man im Dunkeln. Und vieles nach-oder erfragen ist das absolute NoGo in manchen Beziehungen. Wie kommunizieren die „Jungs“ dann unter sich? Was ich so mitbekommen habe ist, in erster Linie über Technik, dann über den Job, und je nachdem wer gerade den Raum betritt, je attraktiver, je schneller, wird der Gedanken oder Redefluss kurz unterbrochen.

Ist es wichtig oder dringend?
Tja, ist Kommunikation auf das Notwendigste reduziert besser, als endloses Geschwafel? Kommt wahrscheinlich darauf an, was man, oder wo man hin will. Männer haben Glück,  wenn sie auf Frauen treffen, die sich auf das Wesentliche reduzieren. Frauen haben Glück wenn sie auf Männer treffen, die mehr sagen als nur: „Gut schaust aus, Lust auf ein Glas Wein?“

Eines sollte noch gesagt sein,
bei allen Missverständnissen, die es zwischen Weiblein und Männlein ab und an gibt, ist sprechen erst das Zweite, auf das man achten sollte. Von Anfang an zählt das Gefühl, und das hat jeder, einer mehr, einer weniger.

 

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s