Trinke Liebchen, trinke schnell…

trinken macht die Augen hell. Die Fledermaus bringt es an den Tag. Trick Siebzehn mit Selbstüberlistung, kannten schon unsere Urgroßväter und wie man sieht, funktioniert es  heute noch. Wenn man davon absieht, das man süchtig werden könnte, kann man sich eine gewisse Eichung aneignen. Ist das jetzt gut, oder schlecht? Ein Gläschen in Ehren, kann niemand verwehren. Beim zweiten und dritten Gläschen, heißt es dann schon achtgeben. Warum trinken wir überhaupt?

most-schurli-eisenauer-alm-005

Etwas anderes als Wasser meine ich

Ja, weil der Mensch ein Genießer ist und alles was gut schmeckt, ist ja bekanntlich nicht immer gesund. Es soll ja Menschen geben, die andere unter den Tisch saufen können. So wie ein Bekannter, dem es ein Vergnügen bereitete, seine Gäste aus dem Haus stolpern zu sehen. Ein anderer wieder, der sein Schweigen zelebriert, will sein Gegenüber so schnell wie möglich, statt Worten, mit Wein in die Waagrechte bekommen.

12935303_1351214961571212_1483665210_n

Ehrenmänner sagte man früher

rühren eine betrunkene Frau nicht an. Das kostet mir gerade einen Lacher. Nicht wegen der Ehrenmänner, nein wegen der Frauen. Ich denke das es sehr selten vorkommt, das einer Frau nicht bewusst ist, wie viel sie trinken kann um nicht unter dem Tisch oder dem Mann zu liegen. Wenn man schon ein Glas trinkt, sollte man sich zumindest einen guten Tropfen leisten, wenn möglich, in Gesellschaft einer charmanten Begleitung.  Sollte man des Öfteren unterwegs sein und dieses Szenario sich immer wieder abspielen, kann es sein, das die Frau so geeicht wird, das sie den Herrn unter den Tisch säuft. Was dann natürlich zur Folge hat, das er ausser Gefecht ist.

Tafelschriftzug Shit

Die Moral von der Geschicht: Veträgt eine Frau mehr als der Mann, in dessen Gesellschaft sie sich gerade befindet, braucht sie entweder kein Verhütungsmittel oder sie ist auf dem besten Wege nach Kalksburg.
Manchmal trinken welche Wasser, nur um ihre Leber zu überraschen 😉

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s