Proberltrick oder Massenpsychologie

Bummel in der Salzburger Altstadt. Wir schlendern durch die Gasserl, da schießt aus einer Parfümerie die junge Dama raus und hält mir, nicht zaghaft, das Proberl unter die Nase:“Ein kleines Dankeschön für sie“. Ich musste hingreifen, da nimmt sie meine Hand und sagt:“ Oh, sie haben aber trockene Hände, kommen sie mit, ich geb ihnen ein anderes“. Das ging alles so schnell, da stand ich schon im Gschäft.
salzburg-928691_960_720

Ich und trockene Händ phaa

Wo ich schmier wie a Varruckte. Denk mir noch, gleich zückt sie das Richtige aus der Schublad, da holt sie eine Waschschüssel hervor. Bin ich jetzt bei „Lilly-Palmolive“? Mit der Flasche in der Hand lächelt sie und spricht, wie in Verkaufsschulungen gelernt: „Bitte vorher noch die Hände mit der Super Aqua Hands und Anti Aging von Guerlain waschen.“
Nachdenkmal 2

Auf Wiedaschaun

Man bekommt eben nix umsonst. Nicht mal mehr in Ruhe Klotzen kann man ohne angeleiert zu werden. Dabei hats an ganz adretten Eindruck gmacht. Groß, schlank, schwarzes Kostüm, Haare geleckt und geduftet wie die gesamte Parfümerie.
frosch-ii

Verkaufstechniken halt

Was kann ich daraus lernen? Massenpsychologie? Wie bei einer Wahl, wollens mir die Mogelpackung aufs Aug drücken. Mittlerweile gehör ich auch zur stärksten Wählergruppe.
Das Proberl = Wahlzuckerl, die Speziallotion = Partei und die Verkäuferin = Spitzenkandidatin. Wen kann man überhaupt noch wählen? Wie man sieht gehts eh allen nur um Macht. Kaum die Mehrheit, geht die Zankerei von vorne los. Vielleicht wär eine Übergangsregierung mit „Experten“ doch die bessere Wahl. Alle machen wirklich nur das, was sie können, ohne pausenlos dem andern auf die Finger zu schaun und zu stänkern wie ein Erstklassler:“ Der hat was gemacht und das ist falsch“ – Die Psychologie der Preisverkleinerung: Je exclusiver die Verpackung, je bekannter der Name, um so eher wird man ihn wählen, um irgendwann festzustellen, Wahlgeschenke sind nix anderes, als die Bestechung mit unserem eigenen Geld.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.