My Home is my Hirnkastl

Alles spielt sich im „Hirnkastl“ ab. Fasziniert, wie ökonomisch unser Gehirn arbeitet, hab ich viel darüber gelernt und verehre seitdem Prof.Dr.Dr. Manfred Spitzer, er ist wirklich spitze! Das Hirn liebt Spaß, Gesellschaft und Neues! Routinemäßige Arbeiten und Tagespläne sollten dabei nicht durchkreuzt werden. Das Hirn ist ein Gewohnheitstier, drum kooperieren wir ja so gut mit ihm, gel? Vielen ist es unmöglich sich schnell zu entscheiden, ich frage mich, ob sie mit ihrer ewig langen „Überlegerei“ wirklich immer, die richtige Entscheidung getroffen haben. Manche sind sicher alt dabei geworden 😉

Zigarettenstapel

Du bist nicht Du

Gehirnforscher Manfred Spitzer, schreibt in einem seiner Bücher: Liebesbriefe & Einkaufszentrum – das „Entscheidungsfindung“ beim Menschen komplizierter ist, als beim Blutegel. In einem Experiment, durften Versuchspersonen unter 5 – 6 Möglichkeiten auswählen, entweder freiwillig oder man schrieb ihnen eine Tätigkeit vor. Selbst dann, wenn die Versuchspersonen nur „meinten“, sie hätten die Auswahl ohne dass es tatsächlich der Fall war, erhöhte sich die Motivation und Effektivität der Arbeit. Was sagt mir das? Unter Zwang keine Motivation und ohne Motivation kein weiterkommen.

Buffet

Wählen macht glücklich

Die Wahl verschiedener Möglichkeiten. Ob es um Kaufentscheidungen geht oder die Wahl des Partners. Es gibt immer einen kleinen Haken: Zuviel kann, zuviel sein! Sobald die Anzahl mehr als 15 ist, wird eine Entscheidung für manche schier unmöglich. Wir lieben zwar größere Auswahlmöglichkeiten, kaufen jedoch eher, bei einer kleineren Auswahl und sind dann sogar zufriedener. Jeder kennt die Guten Vorsätze und weiß was aus ihnen wird: NICHTS! Ein Pferd hat vier Beiner

Es sind die kleinen Schritte

die Dich weiter bringen. Nur weil auf Anhieb das „NEUE“ nicht gelingt, ist es noch lange keine Niederlage. Mach weiter, das nächste mal, schaffst Du einen Schritt mehr 🙂 Ich bin keine praktizieren Katholikin, ich bete zwar, täglich, vorm einschlafen aber ich gehe nicht in die Kirche. ICH GLAUBE trotzdem an etwas und es hilft mir, in Zeiten, in denen ich eine schlechte Wahl getroffen habe, aber dann, dann mach ich Dünger aus dem Mist 😉
Mach Dünger aus Deinem Mist – Georges Morand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.