Na und – doch zum durchdrahn ka Grund

Resignierst du auch manchmal, wenn das gewünschte Ziel weiter weg rückt, anstatt näher zu kommen? Zweifelst, ob es überhaupt noch das richtige ist und hältst hilfesuchend nach neuen Impulsen Ausschau? Dranbleiben ist für Provinzmadame auch schwieriger, als aufgeben. Wiederholt wollte sie alles hinschmeißen. Wozu weitermachen, interessiert sich eh keiner dafür? Nein, doch, Provinzmadame!
Mit Motivation will sie Brücken bauen, zu denen, die glauben sie sind zu alt, es nicht mehr schaffen können und darum glauben, dass es unmöglich ist.

Keine Ziele, sondern Visionen steht in „Kopfsache“

Ein Magazin von Wolfgang Fasching und Provinzmadame gibt ihnen Recht. Ein kurzes Beispiel: Du möchtest ein bestimmtes Paar Schuhe und wenn du sie im Schrank stehen hast, bist du dann zufrieden? Oder wird etwas später, ein anderes Paar, Objekt deiner Begierde? Alles Visionen?
Eine Kollegin von Provinzmadame war überzeugte der Meinung: „Man muss größer denken“, dass verstand Frau Gertrude nicht, dabei war es dasselbe Motto wie ihres:
„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen“.

So viel Geld in kurzer Zeit

1,5 Millionen Euro auftreiben, ist das möglich? Eine junge engagierte Frau, wollte dies konzeptionslos und ohne Plan. Wer so etwas erreiche will, braucht ein perfektes Konzept und genug Hintergrund Wissen. Als realistische Optimistin, hat Provinzmadame die Erfahrung gemacht, dass die Hälfte schon ein Wunder wäre. Visionen hat Frau Gertrude genug, sie als unbedeutender Erdenbürger, aufgewachsen in einem Ort, der sich nicht eignet zum berühmt werden, wird es schwierig haben.

Dennoch bleibt sie dran

Immerhin hat sie es mit ihrem Konzept schon in die „WOMEN“ und ins Fernsehen geschafft. Nix spektakuläres, aber was könnte das Nächste sein?
Menschen die an ihren Talenten zweifeln, zu Höchstleistungen motivieren! Animation für diejenigen, die ihre Hoffnung aufgegeben haben und das „Richtige“ für sie, aber noch finden müssen.
Den ersten Schritt machen, egal mit welchen Schuhen, Hauptsache: aktiv werden.
Für viele eine Vision und man wird sehen, wie nah ihr Provinzmadame kommen wird.
Auf alle Fälle wird sie weiterhin daran arbeiten und ihrer Phantasie freien Lauf gelassen. Schauen, was möglich ist, denn:
Wer erst segelt, wenn alle Gefahren vorüber sind, wird niemals in See stechen“ – Thomas Fuller


Posted

in

by

Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: