Ein Stern!

13 Wochen auf Platz Eins in Österreich. Ein Titel mit Herzschlagrhythmus, kann nur Nummer eins werden. Jede Hütte, jede Party wird auch heute noch mit diesem Hit beschallt. Ein Stern wär ich auch mal gern gewesen. Jahre, und mir fallen Dinge ein, die ich lieber ganz vergessen hätt. Jung, ist man halt gern und viel unterwegs. Leute kennenlernen, Spaß haben, einfach auf Remmidemmi machen. Heut, genieße ich mehr die Ruhe und Musik ist mir schon mal zu laut.

Biergarten

Unterm Kastanienbam

ist das Platzerl, das mir jetzt taugt. Nicht mehr das Bedürfnis, unbedingt dabei zu sein. Auch das Wetter, und wenns noch so heiß ist, i jammer net. Gegen Abend, geh ich gern mal in den Gastgarten und hör im Geiste Spider Murphy „mhhh-so schee“. Grad gestern, sitzen wir wieder in kleiner Runde beisammen. Ein früherer Bekannter entrüstet sich über meine Ausdrucksweise und Ansichten. Na und!

Brautpaar

Heiraten tuat mi kana mehr

Entspannt, nicht mehr das Gefühl, Erwartungen erfüllen zu müssen. Wenn dann, einer vom Frust gezeichnet, Zuhause erzählt: „Aus der is ah Bisgurn worn“ – is mir des wurscht. Dieser begreift sowieso nicht, dass Frauen ihren Männern es immer gut meinen. Mit Ermahnungen: Fahr nicht zu schnell! Pass beim Biken auf! Komm nicht so spät heim! Setz den Helm auf! Nimm den Stützstrumpf! Trink nicht so viel! Beruhige dich!

Fahrrad

WER bitte!!!

Muss die Krankenschwester spielen?! Den Jammernden, kindischen Quengler aushalten?! Sich den Frust, über die erzwungene Ruhestellung anhören? Richtig!
Daher kann es einem wurscht sein, ob erzählt wird, mit welcher Zicke, dieser Arme, seinen vier Wänden teilen muss, sondern die Tür, von aussen zumachen. Den Tag geniessen, stattdessen eine „richtige“ Kranke-Schwester kommen lassen und den Frustbolzen ignorieren!
Sollte es ihm wirklich so schlecht gehen, dass ers nicht mehr packt, kann man ja auf den Grabstein schreiben lassen: „Glaubt ihr mir jetzt?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.