Beam mich hoch Scotty!

Motivationstief: Scotty, bitte Energie! Mit Knopfdruck und Pille: Nächstes Jahr, selbe Zeit. Woher den Antrieb, Schubkraft die mich weiter auf einer Welle der Lebensfreude trägt? Denn jetzt, grad jetzt bin ich antriebslos. Ich werde diese Phase wieder einmal ausleben und den Lurch unterm Bett einfach liegen lassen. Es dauert zwar schon länger bis ich mich wieder „gfangen“ hab, dennoch reicht meine Energie für Veränderungen.

IMG_5853
rechts sieht man bis Nussdorf

Angst, ein schlechter Ratgeber?

Kann sein, aber auch ein guter Spion. Ein komisches, negatives Gefühl, grummeln in der Magengegend, Dinge hinterfragen lässt, die einen über Nacht klüger werden liessen. OK – ich bin schlapp, geistig und körperlich. Menschen die Jahr und Tag agieren, als hätten sie eine Duracel implantiert, sind mir suspekt. Was solls: Der Rest des Jahres fängt heute an, kann er, ohne mich. Bei mir ist schon genug passiert, mehr als bei anderen, in der doppelten Zeit.

Mann, bin i kaputt

Abwarten und Tee trinken

Meine Energielücken dauern zwar nie lange, können aber sehr tief sein. Da hilft nur Schlaf, da können die „Gscheiten“ sagen und schreiben was sie wollen. Heute ist für mich „Welterschöpfungstag“ und den werde ich zelebrieren. Mit Annehmlichkeiten, die mein Zuhause, bei eigentlich herbstlichen Außentemperaturen bietet. Sinnesempfindung mit körperlichem und geistigem Wohlbehagen. Genuss soll ja mindestens ein Sinnesorgan anregen. Darum, so wie ich im Sommer meine Auszeit beim Sundowner geniesse, nehm ich mir heut die Zeit für Colombo, vielleicht fällt dem noch was ein 😉

img_4221

„Heut geh ich gar nicht raus“


„Ich bleib im Pyjama Z´Haus.“ jaja WANDA

Wurschtel mich wieder mal durch sämtliche „Mind-Maps“, Notizen über kluge Leute, deren Rat ich befolgen möchte. Vielleicht wieder mal im Buch schmökern: „Mein Lebenshaus hat viele Räume“ von Susanne Hofmeister
So geht auch dieser Tag vorüber und wenn ich „aufgeladen“ bin, kann ich ja wieder Luftsprünge machen 🙂
Träumen ist für mich keine keine verlorene Zeit, sondern Auftanken meiner Seele.

Ein Gedanke zu “Beam mich hoch Scotty!

  1. Pingback: Jahresrückblick 2017 – bewegend-begeistern am Attersee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.