Meine Top 4 im April

Die Vier ist eine Schicksalszahl, steht für das Quadrat und die Ganzheit. Vertritt die vier Himmelsrichtungen und Jahreszeiten. Im Tiroler Zahlenrad ist die „Vier“ der Westen und hat die Farbe Weiß. Daher nütze ich das vierte Monat oder den vierten Tag darin weiterzukommen, mich weiterentwickeln. Dazulernen wo´s nötig ist, vor allem beim Schreiben. Meine Ausdrucksweise verbessern und optimierte Themenfindung. Nicht zu „blumig“, damit Sarkasmus und Selbstironie mal die Oberhand haben kann.

Vier Nüsse für Provinz Madame

1. Damit befassen was mich berührt

Mich verwundert und nachdenklich macht. Engagieren, anderen Mut machen und endlich den ersehnten Schritt wagen. Es muss nicht Umzug oder gleich eine Trennung sein, oft reicht, die Sichtweise ändern. Meine Empfehlung (bei viel Empathie) die „Stuhlvariante“. Stelle zwei Stühle gegeneinander im Abstand von zwei Metern auf. Konzentriere dich auf das Problem oder die Person um die es geht. Der eine Stuhl ist deine Sichtweise, der andere, steht auch für die Sichtweise des anderen. Hiermit seinen Blickwinkel wechseln und das Problem auch mal mit den Augen des „anderen“ sehn.

Wie schreib ich das bloß wieder nieder

2. Zeit für Veränderung

Bin ich noch immer im Tal oder doch schon am Gipfel meines Lebens? Mit vielen Auf und Ab´s ist man oft gezwungen andere Wege zu gehen. Manchmal steinig und daher achtsam sein und nicht stolpern oder fallen. In jungen Jahren hofft man öfter, endlich sein „Ziel“ erreicht zu haben. Heut bin ich froh, dass ich es nicht bin, sondern immer wieder Neue gefunden habe. Nichts mehr verschieben, sondern Hintern heben und loslegen. Mit dem Unangenehmsten anfangen, damit ist man einen Riesenschritt weiter. Alles andere ist ein Kinderspiel und muss ja nicht an einem Tag geschehen.

Vertrau Dir selbst

3. Zeit für den Aufbruch

Einmal angefangen, gehts vorwärts. Ausschau halten nach dem Möglichen und nicht dem Unmöglichen: Wissen ist Macht! Daher endlich den „Vierer“ finden! Der fehlt mir, der Weiße Westen und manchmal der nötige Ehrgeiz. Mag stimmen, aber daran ist meine Ungeduld schuld. So besteht meine Aufgabe weiter, die „Vier“ in mein Leben zu lassen. Der „Vierer“ mit dem überdurchschnittlichen Talent für erfolgreiches Führen und schnellerer Auffassungsgabe (hilft gegen Bescheisser). Ein starkes schnelles „Pferd“ das auch Zähmung braucht, die Zwei und die Sieben: Den Süden, mich 🙂

Ich hab noch nie eins gefunden

4. Verkuppeln

Temperament und Ehrgeiz, die VIER und die SIEBEN. Eine geniale Kombination mit der man viel bewegen kann. Alle nur denkbaren Lebensziele würden hier in Reichweite liegen.
Charismatische April geborene, da bräucht ich mich über den Zulauf nicht wundern 😉
Shirley MacLaine, Al Pacino, Penélope Cruz, Jack Nicholsen, Emma Watson, Robert Downey Jr., Kate Hudson.

2 Kommentare zu „Meine Top 4 im April

    1. Hallo Gabi, ja Deine Zahlen sind 8, das ist der Osten und Grün. 10 also 1 der Norden mit der Farbe Blau und 0 die Mitte mit der Farbe Gelb. Dann hast Du ja noch 5, die auch Zur Mitte zählt und 4. Zwei Zahlen in einem Feld verstärken die Eigenschaften. Ich finde das Buch eine super Ergänzung für Pädagogen und für Interssierte um Familie und Freunde eventuell besser kennenzulernen 🙂
      lg ingrid

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.