Warum Aufschieben nix bringt!

„Die wirklichen Alten, also diejenigen, die sich dem Altwerden ergeben haben, erkennt man daran, das sie viel zu viele Einwände haben, sich viel zu lange Rat einholen und viel zu früh bereuen. Dieser Satz stammt von Harvard-Professorin Ellen Langer aus dem Buch von Karin Dietl-Wichmann. Was sind schon sechzig Jahre, wenn wir einem hundertjährigen gegenüber stehen 😉

Wahlmöglichkeit ist Kontrolle

Alles spielt sich in unserem Hirnkastl ab: Du bist, was du denkst! Eh scho wissen. Nur wenn du glaubst oder meinst „das geht nicht mehr“ – dann wird es auch so sein. Was macht den Unterschied zwischen uns geistig und körperlich agilen, und unseren trübsal blasenden Altersgenossen aus? Warum sind wir noch immer fit und lebensfroh? Weil wir Zukunftspläne haben und uns in unserer HAUT pudelwohl fühlen.

unbenannt_367-2

Super Ager

Sind wir weiß Gott nicht! Aber wir fühlen uns nicht alt. Wir stehen nicht schon mit einem Fuß im Grab oder wie meine Schwägerin gerne zu sagen pflegt, wenn einer oder eine immer jammert: „de stinkt jo scho noch Leich!“ Wir gehören nicht zu den Ewiggestrigen, die nur sudern und die Zeit des „Internets“ mit der Pest vergleichen. Nein, wir lebensfrohen und lebensbejahenden Zeitgenossen sind mutig, zuversichtlich, neugierig, offen für Neues und haben Humor.

Die Vorzüge dieser Lebensphase

Ein Gehirn das kognitiv (wahrnehmen, denken, erkennen) und kreativ (eigene Initiative, Ideen entwickeln) beschäftigt, trainiert wird, schafft locker Regionen im Oberstübchen zu reaktivieren. Anstatt jede Erinnerungslücke gleich mit Alzheimer zu diagnostizieren, nutzen wir unser ständig wachsendes Wissen. Wir üben freies Assoziieren, spinnen herum, träumen und wagen uns spielerisch in noch unbekannte Regionen vor. Motto: Kenn ich nicht, werd ich aber bald können. Wobei bei uns der Begriff bald, nicht mit ein paar Tagen gemeint ist.
Satz aus: Ist das Alter noch zu retten?
Wir allein bestimmen, ob wir das ticken des Sekundenzeigers als nahendes Todesurteil empfinden oder als Soundtreck für ein erfülltes Leben.

Sei dabei wenn´s wieder heißt: Sieben mal in der Woche 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s