Hatte ich immer eine Wahl?

Ein junges Ding, grad mal zwanzig meinte: „Du taugst ma, du hast dir nie was gschissen“. Ich wollte ihr den Vogl zeigen, antwortete aber nur: „das nicht, es war mir nur egal, was die anderen von mir dachten und hab mirs selber zugetraut“. Was andere oft für einfach halten, ist es meist nicht. Auch heute noch, habe selten Zweifel ob meine Entscheidungen richtig sind, auf alle Fälle, brauch ich mir nie die Sorge machen, keine getroffen zu haben.

Ich machs auf meine Art

Richtig oder Falsch

Manche Möglichkeiten ergeben sich „Mittendrin“, entscheidet, wenn man die Karten in den Händen hält. Lange vor dem endgültigen Entschluss, immer wieder alles durchkauen ob richtig, zu früh oder zu spät, macht für mich keinen Sinn. Für manche Schritte, gibt es keinen richtigen Zeitpunkt. Und weil Frust keine Option ist, sondern Mut, verlass ich mich lieber, auf mein Bauchgefühl. Lorbeeren bekommt man meist nicht dafür, wenn ich das erwartet hätte, wär die Gesamtsituation, heute noch die Selbe.

Mein Credo:

„Ändere was, dann wird sich was ändern.“ Sich eine Chaos-Situation vorzustellen und das Schlimmste ausmalen, was passieren könnte. Genau das, hilft mir bei all meinen Entscheidungen. Noch Heute frage ich:
„Was würde mich mehr verletzen und womit würde ich am wenigsten fertig?“
Abgestürzt und aufgewacht, ich merkt es spät genug, wieder mal gestolpert, ich gebs zu.
Risse in der Seele und Make Up im Gesicht,
ball ich meine Faust und sage: Mit mir nicht!
Gitte Haenning.

Das würde mich traurig machen

Keine Familie, Liebe und Freunde zu haben, noch trauriger: Nie etwas versucht oder verändert zu haben.
Auch wenn es nur kleine Schritte waren, es brachte mir Veränderung.
TUN und nicht nur davon reden! Man hat immer eine Wahl, schlimm wäre nur, die Möglichkeiten nicht zu nützen und sich lieber für NICHTS entscheiden.
„Man kann meist viel mehr tun, als man sich gemeinhin zutraut!

Aenne Burda

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.