Sie hat ihren Affengeist gezähmt

Nach wochenlanger Grübelei, hilft ein alter Artikel über Buddhisten, Provinzmadame wieder auf die Füße. Richard Gere fällt ihr ein, er ist einer davon, oder nicht? Wer Frau Gertrude kennt, weiß, sie glaubt nicht an Wiedergeburt, sondern an den Ursprung:
Ein alter Werbespot aus dem Radio unterstützt sie, ihrem negativen Gedankenkarussell ein Ende zu machen und das Kopfkino zu stoppen, einfach mit: Und AUS!

Wie ein Affe von Baum zu Baum

springen doofe, oft unwahre Gedanken, die keinen Sinn ergeben. Mit einem Wisch möchte sie alle weghaben, funktioniert aber nicht. Meist tauchen sie aus der Vergangenheit auf und lassen in eine noch düstere Zukunft blicken. Wozu hat man Hände, mit denen sollten man sich doch am Schopf packen und herausziehen können? Ohne Angst lebt man gefährlich, aber mit ihr, spielen sich noch katastrophalere Szenarien im Kopf ab. Verletzende Dinge kommen hoch und Tränen fließen. Tja, wenn Frau Gertrudes Konzentrationsfähigkeit schwindet haben die Affen Kirtag.

Die Amygdala, das kleine Gehirnareal am obersten Punkt der Wirbelsäule

Modern auch „Monkey-Mind“ genannt, kann den Affengeist auch wieder zähmen. Sie ist unsere Sicherheitsbeauftragte, die alles, was wir erleben kontrolliert. Dr. Katharina Senger hat sie „Wächterin“ genannt, weil sie vor realen Gefahren warnt und zum Handeln bewegt. Doch ist der Angstzyklus mal aktiviert, gerät der Rest des Hirns in Geiselhaft.
Der gesamte Artikel, interessant und für jeden lesenswert.

Was ist die größte Gefahr?

„Alles was unser Leben, Status und Sippe gefährdet“.
Also, das Geschwätz im Kopf kann Provinzmadame allein durch Meditation nicht stoppen, sie braucht Beschäftigung. Muss etwas tun, um ihre Aufmerksamkeit auf etwas anderes zu lenken, weil in ihrem Kopf, tut sich immer was. Sie wird ihre Kreativität walten lassen und an ihren Träumen arbeiten, viel Zeit liegt ja nicht mehr vor ihr.
Dieser Artikel in der BiO von 2013/5 ist Frau Gertrudes Anstoß. Raus aus dem Zustand, einem Stillstand wo nix weitergeht. Dann kann Veränderung wieder stattfinden, denn, weiter geht es immer. Ein Ortswechsel wär das Beste und der liegt heute schon vor ihrer Tür!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: