Keine zweite Chance

Was bringt es, zwei Meter unter der Erde zu liegen und die Trauergemeinde flüstert, wie stark man doch war, viel verzichtet und sich für andere aufgeopfert hast? Nur, DEIN „erwünschtes“ Leben, hast du nicht gelebt. Chancen erkennen und nützen, das ist Leben, Mut und Glaube die Würze. Der Glaube an etwas Großes, an Einzigartiges. Manchen fehlt der Mut, weil die „Leut“ könnten sich aufregen. Warum, sind eh meist solche, die einem egal sein können.

Eines Tages ist dann nicht mehr

Ohne Rücksicht auf Verluste?

Das nicht, aber seinen Weg gehen, Entscheidungen treffen, wenn es nicht passt. Den Entschluss im Nachhinein nicht bereuen, auch wenns nicht der ideale war. Eine Erfahrung reicher und reifer, das reicht. Hauptsache man hat die Situation, in der man nicht glücklich war, verändert. Wenn ich erlebe, wie lange mache Leute brauchen, um sich für eine Eissorte zu entscheiden, wundert mich nix. Was ist so dramatisch daran, wenn einem die Sorte nicht schmeckt? Der Euro „verlorene“ 1,50? Will man jedesmal, mit der selben Entscheidung ringen? Da wär ich doch froh, endlich zu wissen, dass ich eine Option weniger brauch 😉 Angepasst, unauffällig und meist auch „unsichtbar“, diese Gesellschaft wird nie was verändern können.

Welches Hangerl ist anders?

Nicht nur träumen sondern etwas TUN

Das finden manche unverschämt und unmöglich, bewundern tun es wenige. Dafür ist solch ein Leben abwechslungsreich und spannend. Nicht immer auf der Suche nach Sinn. Täglich dazulernen und geniessen, Menschen kennelernen die mutig sind und sich was trauen. Das freut und bereichert mich, in Gesellschaft derer zu sein, die nicht aufhören an sich zu „arbeiten“. Lernen, lachen, nicht aufhören zu lieben. Da liegt der Sinn im Leben, nicht im „Ableben“ sondern am „Erleben“.
Und für das, bekommt man keine zweite Chance.
„Große Veränderungen im Leben, können eine zweite Chance sein“
Harrison Ford

Das Kugerl war vom Schuhbeck und wahrscheinlich von der letzten Saison

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.