Wunscherfüller und Glücklichmacher

Ein Steckenpferd, das meist zufällig ins Leben kommt. Dann, wenn man nur „Leere“ in sich spürt und „unrund“ ist. Meist bei denen, die nicht sitzenbleiben und grübeln, sondern auf Schatzsuche gehen. Etwas worin man „aufgehen“ kann, da war Malen mal Thema. Ich begann alles zu kaufen, was nur annähernd mit Malerei zu tun hatte. Unterstützung bekam ich von einer Graphikerin und begnadeten Künstlerin. Von uns Schülern „Ossi“ – (Osterhold Hamburger), genannt . Durch sie brachte ich sogar kleine „Kunstwerke“ hervor. Es war ein neues Hobby und mit dem Pinsel in der Hand, konnte ich rundherum alles vergessen.

Eines meiner ersten Aquarelle

Es folgten sogar Ausstellungen

Unter anderem im Lebzelterhaus Vöcklabruck. Heut hab ich zu wenig Platz, betrachte meine Bilder dennoch ohne Wehmut im Album. Es kam ja ein neuer Glücklichmacher: Bewegung und Begeisterung! Ein Mountainbike, Mitte Dreißig stand es vor mir, ein Carbon der Sonderklasse und selbst gekauft. Damit radelte ich sogar den Großglockner hinauf. Jetzt, trete ich nur bei Kaiserwetter in die Pedale und das auch nur, bei einer Aussentemperatur von mindestens fünfzehn Grad. Früher hab ich den Winter „durchgesportelt“, das hat mir einen chronischen Husten beschert.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist frc3bchstc3bcck.jpg.

Älter und bequemer geworden,

mag ich Bewegung, nur mehr moderat. Meine Kondition teste ich einmal im Monat: Den vierten Stock ohne Schnappatmung schaffen: Passt noch. Heute liegt mein Focus auf Begeisterung und Höchstleistungen, die nichts mit körperlicher Tätigkeit zu tun haben. Mit Enthusiasmus zeigen, dass man auch jenseits der Fünfzig Neues finden kann. Augenblicke, in denen man nicht auf die Uhr schaut, sondern zufrieden mit dem, was man hat und macht. Jetzt gehört Schreiben dazu, mit Phantasien, Ideen, Hingabe und „Beweglichkeit“ im Hirn, kann ich aus dem Fenster hinausdenken.
Es kostet mehr Zeit als gedacht, aber das ist mir egal, weil es entspannt und mich zufrieden macht. Eins würde mich noch interessieren:
Was sind deine Wunscherfüller und Glücklichmacher, worin „gehst Du auf“?




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.