Komm geh mit mir den Leuchtturm rauf

Wir wolln die Welt von oben sehn“ – So erträumte ich mir den Mann an meiner Seite. Heute sind meine Töchter älter als der Song von NENA und auf einem Leuchtturm war ich bis heute nicht. Aber mit dem Mountainbike drei Mal am Großglockner, saß schon mal in einem Flieger und hab mich mit Fünfzig scheiden lassen. Da schaust: Ja, auch In der Barbara Karlich Show. Das is nix? Stimmt, andere haben die ganze Welt gesehen, aber sind sie zufriedener?

Nicht alles so ernst nehmen

Mein Anspruch: keine Ärgernisse

Am Ende des Tages zählt, was glücklich macht, nicht was andere für mein Glück halten. In meinem Umfeld dulde ich keine Personen mehr, die kränken und Unfrieden stiften. Heute genügt „a guats Gfühl“ und wenns nur Minuten sind. Das Anhäufen von schönen Momenten. „Freund“ Google überrascht mich immer wieder. Heute meine Eingabe im Suchfeld: „Wohlfühlen im Alter“ – da kommt der Blog von „Petra van Cronenburg“ vor. Sie spricht mir aus der Seele und darum sofort abonniert, weil:
Alter ist nix was man hat, ist oder sein kann. Es ist einfach da, immer, für alle und zu jeder Zeit.

Einfach sein

Komm, geh mit mir den Turm rauf

Du willst etwas ändern? Türen schliessen, die nirgendwo hingeführt haben?
Dann hol dir Input für einen Neustart: Hier!
Mut und Zuversicht, auf das schauen, was besser werden kann und nicht auf das, was schief gehen könnte. Planen, als würde man auswandern, muss ja nicht für immer sein. Das Startkapital in jungen Jahren ist leicht zu haben, es ist ein Job. In reiferem Alter: Das Ersparte. Was wenn beides nicht vorhanden?
Worst Case Scenario – was ist schlimmer: Verharren oder bei Null anfangen?
„gehen und gehen lassen“ – öffnet Türen für Träume die in Erfüllung gehen.
„Die Zukunft hat viele Namen:
Für Schwache ist sie das Unerreichbare,
für Furchtsame das Unbekannte und für Mutige die Chance“
Victor Hugo

Wegweiser Keltenbaumweg
Wegweiser am Keltenbaumweg

Ein Kommentar zu „Komm geh mit mir den Leuchtturm rauf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.