Lippen und Nippel: bumsdinazl!

Der perfekte Ton deines Lippenstifts, sollte die Farbe deiner Brustwarzen haben. Caroline Phinney The Tab, eine Bloggerin soll es entdeckt haben und dies, in der amerikanischen Fernsehshow „The Doctors“ diskutiert haben. Provinzmadame hat selbstverständlich gleich einen Selbstversuch vorm Spiegel gestartet und den „Nippeltest“ gemacht. Die Nuance stimmt tatsächlich, eventuell noch mehr ins Nude gehen? Ihre ungeschminkten Lippen haben tatsächlich die Farbe: Ihrer Nippel. Dafür müssten Umkleidekabinen in den Parfümerien her 😉
Jaja, man braucht nur lange genug lesen, um Skurriles zu entdecken.

Am Lippenstift kann man alles erkennen

Anhand der Farbe und Form: Persönlichkeit, ob es dein Charakter, oder alles nur gespielt ist.
Rot bedeutet hier extrovertiert und Lila unabhängig.
Rosa hat Führungsqualitäten und Nude „trägt“ eine Kümmerin. Alles Farben, die Provinzmadame nicht benützt.
Die Lippenstiftform kann man bei einem Applikator leider nicht erkennen, darum überlegt Provinzmadame und denkt zurück:
Hier wäre sie die Romantikerin mit „Herz“:
Liebe wird großzügig verteilt, auch wenn sie nicht erwidert wird. Sie ist da wenn man sie braucht und mit ihrer grenzenlosen Kreativität bringt sie jeden zum Staunen.

Die Ritterliche, ist keine runde Sache

In der Mitte spitz zulaufend:
Ist eine zuvorkommende a la Macher-Typin, erledigt Aufgaben organisiert und perfekt. Teamfähig, kann gut delegieren, leider kritisch und neigt zu Übertreibungen.
Die „Runde“:
Ist harmoniebedürftig, gradlinig und großzügig, eine Nette halt.
Der Stift eher flach:
Auch in moralischen Wertevorstellungen und konservativer Toleranz. Ihre Unsicherheit erfordert viel Zuspruch. Dafür erledigt sie Aufgaben gewissenhaft und vorbildlich. Ein helles Köpfchen und als Freundin hat man sie ewig 🙂
Die Kante auf beiden Seiten?
Eine, die Reisen liebt, Feiern und Leben in vollen Zügen genießt. Spirituell, intellektuell und treu ist. Allerdings braucht sie ungeteilte Aufmerksamkeit und verbreitet gerne Klatsch.
Ihre Impulsivität hat nachgelassen, dafür hat sich ihr Eigensinn verstärkt.
Die „Grube“:
Sie verspricht Eigenschaften die über eine natürliche Abenteuerlust hinaus geht. Ihre Neugier hat die besten Voraussetzungen für einen Privatdetektiv.
Der ausgeprägte Gerechtigkeitssinn lässt sie leider, zu schnell, als zu kompliziert gelten.
Da hammas, trifft zu, denn die Farbe von Provinzmadame ist:
Maybelline Superstay 24h „Rose dust“ 185 –
beim Müller am günstigsten 🙂

man muss nur tun 🙂

Posted

in

by

Comments

Eine Antwort zu „Lippen und Nippel: bumsdinazl!”.

  1. Avatar von Ich bin keine Nullnummer – bewegend-begeistern am Attersee

    […] mir Deine Blutgruppe und ich weiß wie du tickst. Ob Handtasche, Lippenstift oder eben diese geheimnisvolle Körperflüssigkeit. Bei den Männern können die Japaner sogar den […]

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: