Hier macht jeder Purzelbäume

Heute ist Welttag des Purzelbaums und Provinzmadame, will nicht nur heute einen machen. Als Kind haben wir ihn spielerisch absolviert, für unsere Generation schon keine Kür. Wer den Purzelbaum noch kann, zeigt wie geschmeidig und beweglich er in der Wirbelsäule ist.
Tja, ist der Körper beweglich, bleibt es der Geist! Wir können aber auch geistige Purzelbäume schlagen, besonders, wenn uns etwas in Hochstimmung versetzt 🙂

Lebensfreude, der Silberstreifen am Horizont

Weniger aufregen über negative Dinge, sondern mehr Freude haben, wenn etwas positiv ist. Neues versuchen, ausprobieren, testen, experimentieren, egal, wie man es nennen will.
Glücks-Devise sollte sein: „Das Leben ist ein Purzelbaum“ – man dreht sich, sitzt und steht wieder auf.
Unvergessliche Momente mit einem „Händeklatschen“ festhalten. Das ist kein Blödsinn, wenn du etwas gut findest, klatsch in die Hände. Beim Sex natürlich nicht, bitte wie peinlich wär das denn.
Ob humorvoll oder nachdenklich, manche „Erlebnisse“ sollten wir nützen um Vergangenes, das nicht so schön war, ganz schnell zu vergessen. „Häng“ dich an schönen Dingen auf und lamentier nicht über den Sch…. von gestern.

Tanz lieber Sirtaki

Wer kennt nicht diesen Film mit Anthony Quinn in der Rolle des Alexis Sorbas. Alles was im Leben passiert, ob gut oder schlecht, man sollte nach vorne schauen, es nehmen wie es kommt und das Beste draus machen.
Filmzitat:
„Du redest wie ein Schullehrer, und du denkst wie ein Schullehrer. Wie kannst du dann verstehn?“
Ich versteh schon einiges“- Mit dem Kopf“.
Du sagst, dies ist richtig und das ist falsch.
Wenn du redest, seh ich deine Arme, deine Beine, deine Brust. Sie sind stumm. Sie sagen gar nichts. Wie kannst du dann verstehn?“
Gefühle drückt jeder anders aus, aber es ist doch so, wenn du dich richtig freust:
Möchtest du hüpfen, klatschen, lachen und vor Freude am liebsten, einen Purzelbaum machen. Provinzmadame tut es 🙂



Posted

in

by

Comments

2 Antworten zu „Hier macht jeder Purzelbäume”.

  1. Avatar von Sabiene

    Geistige Purzelbäume schlagen … Was für eine schöne Inspiration! Körperlich wird bei mir wohl eher nicht mehr funktionieren.
    LG Sabienes

    Gefällt mir

    1. Avatar von bewegend-begeistern

      Hallo Sabienes, es gibt auch nichts Schöneres, sich in schönen Gedanken oder Erinnerungen zu verlieren. also weiter Traumschlösser bauen 🙂
      lg ingrid

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: