Früher war gar nix besser

Des Gejammere geht mir auf den Keks. Wir, die Sechzig sind, hätten vorher nur gute Zeiten erlebt? Was war denn das? Der Reihe nach fang ich mal beim Kindergarten an. In der dritten Gruppe, durften die „Schwalben“ des Kindergartens ALLEINE nach Hause gehen. Tante „Burgi“ streng mit Hohlkreuz und Playtex Zauberkreuz, stand sie, die „Fösl“ in der Hand an der Tür: „ALLEINGEHER HERKOMMEN“. Die Kinder verabschiedeten sich wie es sich gehört: Mädi mit Knicks und Burli mit Diener.

So stands da, die „Burgi“

In der Schule teilte der Oberschulrat noch „Tetschn“ aus

Die „Lehrerinnen“ durften noch Unterschiede machen. Zur Jause hatten schon einige Mohnflesserl mit Wurscht mit, wir nur Butterbrot mit Schnittlauch als „Doppeldecker“. Im Turnen war ich auch nicht die Beste, beim Völkerball hams mi immer abgschossen. Erst ziemlich am Schluss reichte mir die „davonlauferei“ und hab den Ball gefangen. Zum Schulabschluss hat mich der Lehrer heimgschickt, weil ich ein rückenfreies Shirt anghabt hab, von wegen „Rückenklatschen“ und so hat er gmeint.

Itsi Bitsi Tini Wini

Lehrjahre sind keine Herrenjahre

Wennst Teppich klopfen musst und der Chefin die Wohnung putzen? Kurz mal aufn Kleiderhaufen im Lager geschlafen, weilsd vom Vortag noch müd warst. Dafür hast zwar auch a Watschn kriegt, aber dann warst wieder munter. Niemand hat dich zur Arbeit gebracht oder abgeholt, Bus versäumt, Pech gehabt. Disco und die Prinzen aus der Provinz, haben so richtig an Trottl aus einem gmacht.

Das kleinere Übel?

Und dann aus der Krise lernen?

Ehekrise – Ehebratung, meist eh das AUS für die Beziehung. Daheim hats gheissn:“Das sind halt die schlechten Zeiten, da müssts durch“ – Tja, in einer Partnerschaft sollten halt Beide wollen und rudern, sonst dreht sich das Boot im Kreis. Den hab ich dann auf halber Strecke verlassen und mir die Frage gestellt:
Wann ist eine Liebe erloschen?“
Wenn er sagt, er kommt um Sieben, ist aber um Zwölf noch nicht da und sie bis dahin die Polizei noch nicht angerufen hat – dann ist sie dahin.
Marlene Dietrich



1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.