Denn, Herr Rossi sucht das Glück

„Richtig“ sehen können Maler, nämlich das Wesentliche. Sie spüren den richtigen Zeitpunkt, das richtige „Licht“. Malen los und schauen was passiert. Bei jedem Spaziergang halte ich Ausschau nach einem vierblättrigen Kleeblatt. Ich habe noch nie eins gefunden, bin ich deswegen unglücklicher? Was ist Glück? An Entscheidungen zweifeln und glauben, anders wär es besser gewesen? Kann man Glück sehen? Nein, erkennen und fühlen.

Schön, doch egal ob ich eins find oder net

Glück ist ein Moment, der Augenblick

Das erleben schöner Stunden. Ein günstiger Zeitpunkt, Chance oder der gute Ausgang einer Geschichte. Erkennen, was einen glücklich macht und das Glück beim Schopf packen. An besonders schönen Tagen, wenn die Sonne scheint und der Himmel blau, sieht man viele freundliche und vermeintlich glückliche Gesichter. Schau Dir mal deine Umgebung genauer an. Was siehst Du, wenn du aus dem Fenster guckst? Wenn Du von der Arbeit heimkommst? Die Hauswand des Nachbarn? Dann geh raus, weiter ins Grüne, auch in der Großstadt gibt es Oasen. Ist das nicht wunderschön?

Blick vom Balkon

Glück ist kein Zufall

Und in sozialen Netzwerken oder alleine vorm Fernseher, werden keine tieferen Gefühle erzeugt. Es ist die Gesellschaft eines anderen, durch Gespräche und Berührungen. Sie beruhigen den Herschlag und können sogar den Blutdruck senken. Normalisiert Atmung, entspannt und kann einen unbeschwert, wie ein kleines Kind machen. Mal ausgelassen sein und trotzdem über Dinge lachen, die nicht so lustig sind. Ausbrechen aus dem Alltag und wenns nur ein Nachmittag ist.

Vor der Kapelle am Gahberg

Kleine Wanderung zum Pfarrer-Salettl

Mit Storytelling, Metaphern die „Blockaden“ aufdecken können und daher einen Weg finden lassen, der Glück zulässt 🙂
Treffpunkt: 13:00 Uhr Nußdorf am Attersee Ortsanfang
Dauer: 13:00 Uhr  – 18:00 Uhr
Gehzeit gesamt: ca. 2 Stunden
Kosten: 48,00 EUR + „Glücksbringer“
Nimm Deinen Talismann, ein zuckerfreies Getränk, gutes Schuhwerk mit. Bei Regen findet die Veranstaltung im Seminarraum am See statt.
Ein paar Kröten extra sind nicht schlecht, weil Einkehr im „Achterdeck“ geplant.
Kann ab 6 Personen gebucht werden
ingrid.staufer@begeistern.net

6 Gedanken zu “Denn, Herr Rossi sucht das Glück

  1. Pingback: Tag 22 – My Home is my Hirnkastl – bewegend-begeistern am Attersee

  2. Pingback: bring me back to life – bewegend-begeistern am Attersee

  3. Pingback: Es gibt net so vü Tog im Joahr… – bewegend-begeistern am Attersee

  4. Pingback: Tag 38 – Wie geht´s da heute Schweindal? – bewegend-begeistern am Attersee

  5. Pingback: 2016 was ma so dalebt, Jahrespixel – bewegend-begeistern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.