Walnusswandern

Was haben Erfolgreiche und „Junggebliebene“ gemeinsam? „Ausstrahlung!“ Eine Unterhaltung mit diesen Menschen ist nie langweilig, weil sie beweglich sind, besonders im Hirn. Sich für Neues begeistern und damit Körper und Geist „geschmeidig“ halten. Das Wichtigste, Spaß haben, denn unser Oberstübchen liebt das. Wir vergessen viel zu oft, wie wir als Kinder dazugelernt haben. Durch Spielen haben wir Koordination, Reaktion, Aufmerksamkeit und Merkfähigkeit geschult. Umsonst kommt die Wissenschaft nicht zu dieser Ansicht:
„Alle Sinne nehmen ab, nur der Starrsinn, nimmt zu
Also halten wir unsere Sinne „bei Laune“: Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen und mit dabei Koordination, Reaktion und Gleichgewicht.

Spiel ist reines Vergnügen

Und sollte nur einen Zweck haben: Körperliche und geistige Fähigkeiten erweitern und erhalten. Gezielt und effizient im Alltag integrieren. Wer beschäftigt ist, entspannt schneller und bleibt ausgeglichen.
Wer der Meinung ist, dass Spiele in Seminaren schwachsinnig sind, war hier noch nie dabei. Das Spiel ist ein komplexer Ablauf und unterstützt nur das Miteinander genauso wie das Füreinander: Es trainiert Toleranz.
Beim „Walnusswandern“ sollten Nüsse von einer Hand zur andern weitergegeben werden. Spielerisch kann man seine „Fehlertoleranz“ und die der anderen testen.
Eine anspruchsvolle Art die im Spiel verdeutlicht, dass Fehler immer eine systemische Seite haben, weil nicht einer, sondern alle beteiligt sind.

Eine Aktivität, die entspannt

und eine Wanderung die Schritt für Schritt mehr Gedankenfreiheit und Kreativität ins Leben bringt.
Eine Gruppe ab sechs bis maximal sechzehn Personen wäre „sinnvoll“.
Dem Alltag entfliehen und die Leichtigkeit des „Seins“ spüren. Erkennen was wichtig und was weniger Dringlichkeit braucht.
Termine werden gemeinsam vereinbart.
Geeignet für Schüler ab 14 Jahren, Gestresste, Interessierte und besonders für „Dauergelangweilte“.
Dieses Bootcamp bringt Abwechslung durch viel Kreativität in den Alltag. Geistige Fitness mit wechselnden Alltags-Themen trainieren.
Nähere Infos und Termine per E-Mail
„Wer den Kopf voll hat, der solle sich fragen mit was“
Peter F. Keller


Posted

in

by

Comments

8 Antworten zu „Walnusswandern”.

  1. Avatar von Bevor das Hirn den Geist aufgibt – bewegend-begeistern am Attersee

    […] Mitte seinen Lebens. Es können ganz einfache Aufgaben oder Übungen sein. Ich baue immer wieder Koordinationsübungen und den Faktor Zeit ein. Zum Beispiel, zügig vorwärts gehen und dabei von Hundert bis Null in […]

    Gefällt mir

  2. Avatar von Da Summa is umma – bewegend-begeistern am Attersee

    […] Walnusswandern – Es geht um Konzentration, die ist wichtig bei Arbeiten wo Genauigkeit gefragt ist, dann die Koordination, die brauch ich um Abläufe zu organisieren und die Toleranz, der Umgang mit Fehlern. Als Kinder haben wir uns ins Leben gespielt und als Erwachsene werden wir spielend bleiben. Und da das nicht ewig ist, sollten wir die Zeit nutzen um zu leben, spielen und lieben. Denn die meisten von uns sind leider so „verbildet“ das sie schon blind für´s Leben geworden sind. […]

    Gefällt mir

  3. Avatar von Die Krone des Denkens – bewegend-begeistern am Attersee

    […] bei meinen Workshop´s, Wanderungen und Veranstaltungen. Mit Grips, Humor und Abwechslung, nicht nur seinen Body, sondern auch seine […]

    Gefällt mir

  4. Avatar von Wo kämen wir denn hin… – bewegend-begeistern am Attersee

    […] Handwerk pfuscht ist der Wettergott. Was machen bei Regen? Gut, hab ich auch schon mal erwähnt, „Hirnkastl Gymnastik„. Da gibt´s aber dann doch Einige, besonders unter den Jüngeren, die es für nicht oder […]

    Gefällt mir

  5. Avatar von Begrab ihn an der Biegung eines Flusses* – bewegend-begeistern am Attersee

    […] Ausflüge beginne ich gerne mit dem Spiel „Walnusswandern“ – diese Nüsse werden danach über die Schulter, der Natur zurückgegeben. Nicht ohne vorher […]

    Gefällt mir

  6. Avatar von Verspielte habens leichter – bewegend-begeistern am Attersee

    […] Verspielte Menschen haben es leichter im Leben, und finden noch dazu viel leichter einen Partner. Spiel und Bewegung, wäre die ideale Kombination, die unser Hirn liebt. Und dabei ist es wurscht, wenn die Übung […]

    Gefällt mir

  7. Avatar von Gabi

    Bald habe ich Zeit zum wandern…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: