50 Shades plus eight

Wenn im Leben 50 Shades plus eight noch eine Rolle spielen, zählt nicht mehr das Gestern. Darum lieber schauen, das es ein Leben vor dem Tod gibt, und sich keine Gedanken machen, über ein danach. Denn den Tod hat ja noch keiner überlebt, oder?
Erst kürzlich ist meine Schwester und mein Schwager ins Pflegeheim gekommen. Wenn man dann eine Wohnung ausräumen muss, und entscheiden soll, was bleibt, und was kommt weg, fragt man sich zeitweilig, ob man den Menschen, die Schwester wirklich gekannt hat.

img_4143

Woran wirst du dich erinnern?

Woran hängt jemand sein Herz? Und ist das Gebiss der verstorbenen Mutter, ein Teil der Erinnerung, den man nicht missen will? Der Wert, und das schätzen verschiedener Dinge, kann sich bei manchen Menschen merkwürdig äussern. Lässt sich daraus auch schliessen wie leicht, oder wie schwer jemand loslassen kann? Ich hab schon viel weggeworfen, aber auch einiges aufgehoben. Im Zuge der jetzigen Situation, hoffe ich natürlich, das meine Kinder, so wenig wie möglich, Arbeit mit meiner Hinterlassenschaft haben. Jedes Dokument wird gesichtet und geordnet. Die Kleidung sortiert. Die Wohnung geputzt. Phhaaa, so weit ist es schon. Das hab ich vor ein paar Jahren noch gemacht, wenn ich dachte, es könnte Besuch kommen. Jetzt denk ich an so was.

rubber-gloves-512027_960_720

Ist das jetzt altersbedingt?

Das ich mir Gedanken mache, wie ich meine Wohnung verlasse? Wo ich früher gedacht hab, zieh dir geile Wäsche an, man weiß ja nie, heißt es jetzt zwar das gleiche, aber eben mit einem anderen Hintergrund. Soll der Sargtischler auch noch was davon haben. Normal bin ich nicht der grüblerische Typ, doch in diesen Augenblicken, zeigt einem das Leben, wie schnell sich alles ändern kann. Ach ja, und zur Fußpflege sollt ich auch wieder mal. Beim Friseur war ich ja grad.
Ein Mensch sieht ein, dass wer, der stirbt, den andern nur den Tag verdirbt.“ (Eugen Roth)

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s