Träume erfüllen und schaukeln gehn

Wie ist das mit „Träume sind Schäume“- sind sie erfüllbar oder nicht? Ein Lebenstraum ist nichts anderes, als die Sehnsucht nach etwas Bestimmten. Man ist noch nicht dort, wo man sein will. Träume kannst du dir aber nur erfüllen, wenn du weißt, was du willst. Wenn ich zu viele Wünsche habe? Dann fang einfach mit dem Kleinsten an. Die Erfüllung deines Traumes findet im Kopf statt. Die Kraft der Gedanken ist unendlich und der Glaube versetzt Berge, kommt nicht von irgendwo.

pexels-photo-119708.jpeg

Verändere das Denken

und Dein Leben wird sich verändern. Das kleine Experiment mit dem Parkplatz vor dem Ziel, ist ein guter Anfang. Vor allem funktioniert es am besten wenn du nicht viel darüber nachdenkst. Einfach wünschen und aus! Bei mir funktiomierts am Leichtesten, morgen´s beim Zähneputzen. Zum Beispiel hab ich mal nebenbei, weil mir nix anderes eingefallen ist bestellt, das meine ausgeschriebene Wanderung gebucht, wird bestellt. Aufgepasst, aufgefallen? Ich habe mir nicht ausgebucht, nicht eine bestimmte Anzahl von Teilnehmern bestellt, sondern einfach nur, der Stattfindung halber. Denn eines geht garantiert nicht: Es funktioniert nicht bei Zahlen, bei bestimmten Personen und mit einem genau ausgesuchten Job, eigentlich bei allem, wo es „GENAU DAS“ sein sollte.

woman-1197497_960_720c

Ein Beispiel

Vor einigen Jahren wanderte ich entspannt am See entlang und dachte mir, „ja das bestell ich mir, so ein Haus am See“. Wohlgemerkt mit dem Wissen das ich mir selber nie eines leisten kann und die Wahrscheinlichkeit jemanden kennen zu lernen der ein Haus am See hat, auch nicht viel größer ist. Aber ich hab´s einfach bestellt und vergessen. Bestellen und vergessen. Ihr versteht nicht? Dann besucht´s mal einen meiner Workshops.

Sammelsurium 001

Also was jetzt?

Ein paar Wochen nach meiner „Bestellung“ erzählte ein Freund, das er ein Problem hat. Er hat seinen Urlaub gebucht, aber sein Hundesitter ist ausgefallen. Ich bot ihm meine Hilfe an. Also der Job:
Eine Woche im Haus am See, eigener Steg, Bootshaus und zwei Hundsi 🙂
Das war vor zwei Jahren.
Das Ganze muss mir ja nicht gehören, aber ich habe einen Platz, den ich mir „bestellt“ habe, plus zwei Rüden, wo ich nach wie vor Erziehungsarbeit leiste.
Buchtipp: Bestellungen beim Universum
     Handbuch zu Bestellungen beim Universum

2 comments

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s