Der wunde Punkt

Erst will man ihn suchen, und hat man ihn gefunden, will man ihn verstecken. Er ist sowas wie der Eiterherd der Seele, oder des Herzens, oder hat sich doch nur einen versteckten Thron, in unserem Hirnkastl ergattert. Und von da aus, nimmt er immer wieder eine unserer Schwächen, und spielt Schifferlversenken mit ihnen.

tic-tac-toe-1777859_960_720

Was ihr habt keine Schwächen? Keinen wunden Punkt? Oder seid ihr euch dessen nur nicht bewusst? Bravo! Ich für meinen Teil, hatte da ein hervorragendes Selbsttäuschungssystem. Es hat zu meinem Wohlbefinden beigetragen, und ich konnte mich gut dahinter verstecken. Durch das Vermeiden einer Aufgabe, kann man auch dem Erfolg davonlaufen. Solange man nicht erfolgreich ist, braucht man auch nicht mit sich selbst zufrieden zu sein, und auch nicht der fortdauernden Verantwortung stellen, mit der, der Erfolg aber einhergehen würde.

board-1820678_960_720

In jedem Verhältnis, in dem zwei Menschen eins werden, ist das Endergebnis zwei halbe Menschen. Jetzt ist aber alles anders. Ich habe Verantwortung übernommen. Für mich und mein Leben. Niemand ist Schuld an dem was mir im Leben passiert. Mich interessieren keine „Spielchen“, ich heische um keine Zustimmungen. Meine Werte sind nicht begrenzt, und ich identifiziere mich nicht mit meiner Umgebung, und auch nicht mit meiner Gesellschaft. Ich überschreite auch manchmal deren traditionelle Grenzen.

photofunia-1474266039

Weil ich, ich bin. Und weil ich nicht von den Schwächen anderer Leute profitieren will. Mich interessieren Eskapaden anderer nicht. Ich achte auf mein Umfeld, und nicht auf das anderer. Ich bin einfach viel zu beschäftigt zu sein wie ich bin, als das ich mich mit dem beschäftige, was andere von mir halten. Ich will bis an mein Lebensende dazulernen, lieben und lachen. Und wenn es leider auch manchmal passiert, weinen. Meine Tränen sind dennoch heiß, und ich brenne für etwas, das manche als zu ideologisch sehen. Ja, so bin i, und kitschig war i schon immer.

christmas-1859241_960_720

One comment

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s