Meine Top 12 im Dezember


Alpha und Omega = Anfang und Ende. Wie wirds mit der Pandemie weitergehen? So, wie wir versuchen, uns gegen unsichtbare radioaktive Strahlung zu schützen, so ist es auch bei Viren sinnvoll. Provinzmadame hat auf viele Fragen keine Antwort. Daher setzt sie lieber auf Ablenkung und konzentriert sich auf das, was sie gut kann: Auf diese Zwölf: #loslassen#weitergehen#vorausschauen#optimieren
#entsorgen#zuspruch#humor
#vorsicht#rücksicht#zuversicht
#weitsicht#das bringt gute Aussichten

#Loslassen und #weitergehen

Provinzmadame überwindet sich, „altersschwache“ Blumenstöcke zu entsorgen. Pflanzen die ständig braune Blätter und Dauerbesuch von Trauermücken bekommen. Der Kompost ist für alle die bessere Lösung. Die gelben Sticker und Dünger schenkt sie ihrer Schwester, diese plagt sich gerne umsonst herum. Hatte sogar mal ein Sterbekammerl für Pflanzen, deren Anblick normale Blumenfreunde in Schockstarre versetzten.

Ersatz kommt auf die Fensterbank

Der Weg von der grünen Tonne führt Provinzmadame direkt zum Gärtner ihres Vertrauens. Weihnachtssterne, sie werden bis Heilig Dreikönig ihre Wohnung verzieren. Danach wird sie sich auch von diesen trennen, wer will schon Weihnachten bis Ostern?
#Vorausschauen und einfaches Grün besorgen, wie deckenhohe *„Schwiegermutterzungen“ oder andere „Strahlenschlucker“ die „fehlerverzeihend“ und pflegeleicht sind.

#optimieren und #entsorgen

Sich nicht wiederholt drausbringen lassen und sich auf ihre Ziele konzentrieren. Spaziergehen, mag Provinzmadame nicht mehr allein, sie will
#Zuspruch, in Form von Unterhaltung beim Gehen und beim Spiel in den Pausen. Weiterhin
#Humor beweisen, weil Ärgern nix bringt, schon gar nicht weiter. Deshalb hüpft Frau Gertrude in den Keller und holt sämtliche Weihnachtsdeko, Lichterketten und Girlanden aus der Versenkung. Schmückt nicht nur ihre vier Wände, sondern macht den Balkon auch noch zum Weihnachtsparadies.

#Vorsicht lässt sie walten, bei IKEA

Nimmt #Rücksicht, auf ihre italienischen Freunde, die sich beim Anblick von Plastikblumen, einen Aufschrei nicht verkneifen. Provinzmadame beruhigt, sie nimmt stattdessen Seide, edel, schön und den echten verblüffend ähnlich. Außerdem ist Frau Gertrude
#zuversichtlich und überzeugt, dass ihre positive
#Weitsicht, die besseren
#Aussichten hat.
„Wer den Kopf hängen lässt, büßt jegliche Weitsicht ein“ – Ernst Ferstl

Die frühe Freude auf den Winter hat sich ein halbiert, sollte doch Provinzmadame ihren echten Pelz nicht mehr tragen. Sogar auf Fake-Fur verzichten, nur weil man sich nicht mal mehr auf das Etikett verlassen kann.
Dabei war es das Einzige, wogegen Frau Gertrude, nicht allergisch reagierte.

*Hanfpalme


Posted

in

by

Comments

2 Antworten zu „Meine Top 12 im Dezember”.

  1. Avatar von Sabiene

    Trauermücken sind die absoluten Gewinner des Jahres 2021.
    Sollte uns das nicht zu denken geben?

    LG
    Sabiene

    Like

    1. Avatar von bewegend-begeistern am Attersee

      Hallo Sabiene,
      ich bin trotzdem optimistisch, hab ihnen ja den Nährboden genommen. In der grünen Tonne is ja schon ziemlich kalt 😉

      Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: