Bin müde vom Marschieren

Die 10 000 Schritte Mär pro Tag hält sich hartnäckig. Dabei wars nur eine gute Marketingstrategie der Japaner um ihren Schrittzähler zu bewerben. Früher haben wirs beim Bergaufgehen oder Stufensteigen festgestellt ob Kondition vorhanden ist oder nicht. Jaja der Schrittzähler zeigt auf, wenn es viel zu tun gab. Abends schau ich gern aufs Herzerl-App. Wenn der 10 800 Schritte „aufblättert“, weiß ich wovon ich K.O bin. Es gibt aber auch Zeiten, wo „ER“ mir zeigt:
Du bist im Durchschnitt weniger gegangen und gelaufen als im letzten Monat.

Auch 7 500 bringen weiter

Eine Stunde pro Tag zügig gehen und man hat dem Organismus unter die Arme gegriffen. Die Muskeln bleiben geschmeidig und die „Gelenkschmiere“ kann sich besser verteilen. Nicht immer gleich an den Kalorienverbrauch denken, sondern, dass man danach entspannter ist. Ausgeglichen bleibt, das gute Gefühl die „Freien Radikale“ besiegt, diese bösen fiesen Dinger.
Der Spruch „wer rastet der rostet“ hat also viel Wahres.

„Ich geh im Wald so vor mich hin“- Goethe

Unsere Natur, die bei Sonnenschein andere Grüntöne wiedergibt als bei Regen. Da glitzert der Attersee als ob „Sternspritzer“ drauf rumtanzen. Aufs Trinken nicht vergessen, nicht erst wenn man durstig ist. Wer das beherzigt kann sich das Geld für Darmkapseln und Tabletten gegen Kopfweh sparen. Darm braucht nun mal doppelt so viel Wasser wie die Nieren. Zu wenig trinken erzeugt Verstopfung und das Hirn kann „verdursten“, zeigt sich bei Kopfschmerzen und Konzentrationsstörungen.

Waldbaden nennt mans jetzt

Grün beruhigt und frische Luft macht angenehm müd. Hundebesitzer gehen rücksichtsvoller Weise bei Hitze mit ihren Gefährten im Wald spazieren. Fern der Straßen und kühl, vielleicht auch, um das Sackerl fürs Gackerl nicht zu gebrauchen. Um fit zu bleiben muss man nicht unbedingt auf einen Berg oder über Stock und Stein hüpfen.
Manchmal genügts, kurz um den Block oder die „Hundegasserl- Runde“ zu gehen. Besser als Nix 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.