Bin müde vom Marschieren

Die 10 000 Schritte Mär pro Tag, ist eine Mär der Japaner. Eine gute Marketingstrategie, um ihren Schrittzähler zu verkaufen. Beim Bergaufgehen oder Stufensteigen kann man feststellen ob genug Kondition vorhanden ist oder nicht. Ja, der Schrittzähler zeigt auf, wenn es noch viel zu tun gibt. Heute schau ich am Abend gern auf mein „Herzerl-App“.„Bin müde vom Marschieren“ weiterlesen

Synapsen kommen und wollen gehen

Wenn wir im Alter eine Fremdsprache lernen, werden neue Synapsen gebildet. Dabei spielt die Plastizität im Gehirn eine große Rolle. Hören wir mit dem Gitarre spielen wieder auf, können wir nach einem Jahr wieder von vorn anfangen. Neues Lernen im Alter fällt schwerer, weil es länger dauert, das Hirn träge geworden ist. Und wenn sich„Synapsen kommen und wollen gehen“ weiterlesen

Wieder kein Raketenstart?

Keine Vorsätze, die sowieso nie umgesetzt werden, sondern Nägel mit Köpfen. Stärken was gut für einen selbst und nicht für andere ist. Nicht mehr, Morgens aufwachen und denken: „Herr, lass as alles, nur einen bösen Traum gewesen sein.“ Mein „Zeitfenster“ verkleinert sich auch, darum will ich dieses kostbare Gut „gscheit“ nutzen. Mir vorstellen, nie mehr„Wieder kein Raketenstart?“ weiterlesen