Die Krone des Denkens

Ist der Hausverstand Ernst Ferstl. Leider fällt eine ungekrönte Mehrheit auf. Beim Sonnenschirm-Miracle! Sie drehen und richten den Schirn, mit Blick aufs Kind, statt den Stand der Sonne. Gelächter gibts jedesmal bei den älteren Liegestühlen, sprich Klappstühlen. Mittlerweile haben sich, nicht nur bequemheitshalber, Dreibeinliegen durchgesetzt. Sommerzeit und die „Griller“ nehmen zu. Da wäre zu beachten, sollte der Rauch nach „Links“ ziehen, bitte Rechts sitzen.

Photo by Ali Smith on Pexels.com

In einem „Abwasch“ auf den Grill

Als ob man alles gleich essen könnte. Der Griller grad auf Betriebstemperatur, kann Mamma den Tisch schon wieder abräumen. Dabei sollte man Grillen wie Saunieren geniessen: Entspannt in drei Gängen. Frauen hätten die Muße und stehen aber „Habdacht“ neben dem „Griller“ statt dahinter. Dafür können sie das Fleisch besorgen „bei die Billa“ – wie eine Wahlsalzburgerin das Gschäft nennt. Wo die Standardfrage, nachdem für alle sichtbar, der letzte Artikel am Laufband ist: UUUND AUS!?

Der Wind kommt von rechts

„Es macht Spaß, ein Spartyp zu sein“

Nie und Nimmer, werd ich meinen Hausverstand an der Automatiktüre abgeben. Mich so vergessen, dass ich einen Werbeslogan singe. Auch einer der Gründe, warum ich ein Geschäft in Bad Ischl eröffnete: Agil & Vinoviel. Leider hab ich phil mit viel schreiben lassen: Phil bedeutet zugeneigt. Zu deutsch: beweglich und dem Weine zugeneigt, das Nützliche halt mit dem Angenehmen verbinden. Wanderungen mit anschließender Weinverkostung. Bei Schlechtwetter bot ich „Gehirnmassagen“ an. Alles nicht verstanden!

Prävention mit Hausverstand

„Ich bin so müd, Fünf Minuten Kopfmassage bitte“. Was antwortet man einer Neunzigjährigen, die grad von ihren Kindern ins Gschäft geschickt wurde? Lange erklären worum es geht? Besser, gleich drauflos:
„Welcher Tag war Vorgestern, wenn der Tag nach übermorgen zwei Tage vor Samstag liegt?“ Entgeistert und mit großen Augen starrt sie mich an, bringt kein Wort heraus. Ich schau sie an und lächle: „Sehen sie, die Müdigkeit ist weg“
Ich hab nix kassiert, die Dame verliess verwirrt aber „munter“ das Geschäft.

I glaubs net

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.