bewegend-begeistern auf Schleichwegerl

Und zwar zum ICH – „Schleichwegerl“ ein kleines Buch über Meditation, mit dem Untertitel: „Durch dich zu mir – durch mich zu dir“: Meditation soll Mut machen die zu werden, die sie noch nicht zu sein wagen. Darum bin ich fürs TUN, ranschleichen und nicht wegschleichen. Wege gehen die nicht alle kennen. Wie früher, wenn man heimlich über fremdem Grund eine Abkürzung genommen hat. Ein Wegrecht entsteht nach dreissig Jahren und mit dem Selbstvertrauen, kanns manchmal auch so lang dauern.

Zeit zum Nachdenken geben

Keine Abkürzungen nehmen, sondern Wege gehen, die „Nicht zu denken“ geben. Nenne es Retreat, Meditieren, der Weg zum Optimismus, führt oft über solche Schleichwege. Über eigene Wege nachdenken, Alltagsmut beweisen: Nur Mut! Erfolg trotz positiven Denkens. Die Sache angehen, von der alle anderen, einen abbringen möchten. Einschüchtern wollen, wobei sie einen vielleicht doch nur „klein halten“ wollen. Solange mans nicht versucht, werden die Gedanken immer wieder „da hin gehen“. Nachdenken über viele Wege. Einmal, bei einer Wanderung, lief ein junger Bursch auf die andere Seite des Grabens und rief: „Auf diesem schmalen Baumstamm, werd ich den Graben überqueren“ – mit einem Lächeln im Gesicht, hatte er schon fast die Hälfte, als ich rief: „Halt! Stop! Wenn da was passiert!“ In diesem Moment verlor er den Halt und sprang runter. Der Graben war nicht ganz zwei Meter, aber im Kopfkino, lag er schon im Graben. In der Zeitung zu lesen: „Junger Mann beim Singlewandern abgestürzt“

Ich hatte die Verantwortung

und hatte es ihm nicht zugetraut. Aber er hätte es geschafft, das weiß ich heute. Verantwortung übernehmen, für das was man macht und vor hat. Das bedeutet bei Risiko: Alleingang, und wenn man überzeugt ist, dass mans schafft, schafft mans auch.
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.

Nicht hoch genug? Dann spring selber mal!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.