Großwildjagd

Motto einer meiner Geburtstagsfeiern. Männlein wie Weiblein konnten sich so richtig ins Szene setzen. Zu meinem Erstaunen wurde aus kleinen Mäuschen Löwinnen und aus Pantoffelhelden Meister des Jagens. Den Wunsch einen Elefantenrüssel zu tragen, hatten erstaunlich wenige. Obwohl sie bei ausgelassenen Diskussionen, immer wieder betonten, dass sie davon träumen. Einer malt sich oft aus, wie es wäre, Tentakeln auf der „Spitze“ zu haben. Zum Affen hat sich keiner gemacht, eher zum Gieraffen.

Gieraffen

Safari -Match Me If You Can

Wir vier „Kinogirls“ (unsere Whats App Gruppe) drei wie man so schön sagt mittleren Alters und ein Hühnchen, grad vierunddreißig. Der Film beschreibt die heutige Datingszene. Gott sei Lob und Dank, dass ich nicht dieser Sucht verfallen bin. Wenn in einer App, die so ähnlich funktioniert wie Tinder, die Mädels und Jungs, egal welchen Alters, ihre horizontalen Erlebnisse bewerten? 16 x 5 im Jagdradar, leider hat von dem nie eine was, er ist ein „Knallerbsenstrauch“

Der lügt doch!

Das Krokodil

So nennt sich eine Frau Ende vierzig, so ausgehungert ist, dass sie mit „Eberhofer“ Sado-Maso im Auto auslebt. Überall in der Stadt, in jedem Winkel, auch in der Bim konnte man sehen, wo in diesem Urwald sich Paarungswillige befinden. Leute die Swarm kennen wissen wie das ausschaut. Texte teilweise so, dass wir dachten, wir sind am Planeten Melmark und dann das noch: Axlsex ! Das löste bei mir einen Lachkrampf aus und 71 erst :o) sofort der Gedanken: eher schiesst mich tot.

Eher ein Loch ins Knie

Bitte nix Aktverlängerndes

Alles in allem kurzweilig und erschreckend wahr. Alle in der App hatten Tieridentitäten. Wir haben überlegt welche Viecher wir wären. Eine ist ein Honigdachs, unfassbar aggresiv, wenn sie überrascht wird. Eine ein Kurzohrüsselspringer, gern Elefantenspitzmaus genannt 😉 Die Jüngste, ein Galago, das Buschbaby mit den großen Augen und „Ohren“. Meine Wenigkeit in diesem Theater: Die Kesse Beute des Wahnsinns 😉

Komm, wenn du dich traust

Ich bin schni,schna,schnappi, das kleine Krokodil
hab sehr scharfe Zähne und davon ganz schön viel 😉
Schleich mich an den Mannii ran und zeig ihm, wie ich schnappen kann 😉

Veröffentlicht von bewegend-begeistern am Attersee

Senioren Dolce Vita oder glücklicher als Gott Lebensfreude und Lebenslust, gemischt mit humorvoller und optimistischer Selbstironie. Humor, ist für mich das Salz in der Suppe des Lebens. Dazulernen, neue Erfahrungen machen und Stillstand vermeiden, so bleibt man auf der Herzspur. Denn Leben, findet auch noch ab Fünfzig statt und endet, definitiv nicht mit Sechzig. Als Mutter, Er-Lebenstrainerin, Animateurin und Wanderführerin, lebe ich am schönsten Fleck im Salzkammergut. Schreibe über Bewegungen und Begeisterungen im Leben und last but not least, die Liebe ab Fünfzig. Kann über den Tellerrand hinaus schauen und freue mich, sollte ich viele motivieren – animieren und aktivieren, ergo, bewegend-begeistern können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: