Gemma Schnecken streicheln

Bei einem milden Winter und viel Regen wirds ein Schneckenjahr. Nacktschnecken lieben unser Klima. Ihre Aktivität bei Regen ist erstaunlich. Da lassen sich die Schleimer regelrecht zsammklauben. Ein paradiesisches Klima um sich zu vermehren. Schnecken geben sich Stunden und Tagelang den Paarungsspielen hin, die manchmal sehr dramatisch enden. Schnecken sind Zwitter und die Gattung der Tigerschlegel, versucht sich nach der Paarung, gegenseitig den Schnidelwutz abzubeissen. Weil der, der keinen Schnidel hat, die Eier austragen muss. Die Natur hat eben viele Facetten.

Schnecke auf Mauer

Der Schneck als Lebenskünstler?

Mit Hilfe seines Schleimes kann er Wände hochkriechen. kann das 40fache seines Gewichtes fressen (würg). Wozu sind sie gut und sind sie überhaupt gut? Was wäre eine Leben ohne Schnecken? Die verstorbene Schriftstellerin Patricia Highsmith, transportierte Schnecken samt Salatblatt in ihrer Handtasche (speib). Es verschaffte ihr innere Ruhe. Die Schleimer trinken viel um nicht auszutrocknen. Am liebsten Bier, das mögen auch einige unter. Vielleicht daher der Begriff „Bierfallen“, weil die gibt´s rund um den Attersee alle paar Kilometer 😉

Biergartenschild

Im Garten will sie keiner

Die gemeine Wegschnecke loswerden als Alternative zum Häuslschneck. Durchschneiden? Hiiilfeee! Wenn sie nicht gleich entfernt werden, werden sie von den anderen gefressen, sie sind auch noch Kannibalen. Das macht sie richtig scharf und sie legen dann noch mehr Eier. Ein Bekannter erzählte mir, er spießt die Schnecken bei Regenwetter mit einem Stecken auf, spannt einen Bogen und schießt sie dem unsympathischen Nachbarn an die Hauswand. Ist zwar nicht die feine Art, aber ehe der Hausherr das mitbekommt, ist sie eh von den anderen gefressen worden.

Schnecke aus Stein

Was mach ma mit de raffinierten Lebenskünstler

Kaviar von der Schneckenfarm? Ja, das gibt´s, Armin Bähler heißt der Produzent. Er betreibt eine Schneckenfarm am Dorfrand, unterhalb des Elgger Schlosses. Insgeheim schleicht sich bei mir der Gedanke ein, das Evulationstechnisch auch der Schneck ein Vorfahre gewesen sein könnte.
Ist er doch mit allen Wassern gewaschen 😉

2 Gedanken zu “Gemma Schnecken streicheln

  1. Pingback: In Wirklichkeit ist alles anders – bewegend-begeistern am Attersee

  2. Pingback: Huiii – bewegend-begeistern am Attersee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.