Gemma Schnecken streicheln?

Nach einem milden Winter und viel Regen gibt´s wieder mal ein Schneckenjahr. Dieses Klima lieben Nacktschnecken und ihre Aktivitäten bei Regen sind erstaunlich. Für sie, eine paradiesische Atmosphäre sich zu vermehren. In dieser Zeit kann Provinzmadame die Schleimer im Doppelpack klauben. Denn hier geben sie sich Stunden und Tagelang den Paarungsspielen hin, die manchmal aber auch dramatisch enden können. Schnecken sind Zwitter und in der Paarungszeit, versucht eine Gattung, der Tigerschlegel, dem anderen danach den Schnidelwutz abzubeißen.
Denn der, der keinen mehr hat, muss die Eier dann austragen 😦

Dabei sind Schnecken Lebenskünstler

Ihr Schleim lässt sie sogar Wände hochkriechen und das 40igfache ihres Gewichtes fressen (würg). Wozu sind die gut? Ein Leben ohne Schnecken im Garten wär doch: Herrlich! Außerdem trinken diese Schleimer viel um nicht auszutrocknen. Am liebsten Bier, wie wir, vielleicht haben wir deshalb den Begriff „Bierfalle“ für Wirtshäuser. Aber Schnecken brachten so manche Menschen auf ungewöhnliche Gedanken. Der verstorbenen Schriftstellerin Patricia Highsmith verschaffte es innere Ruhe, wenn sie Schnecken samt Salatblatt in ihrer Handtasche transportieren konnte. (speib).

Provinzmadame will eine Schnecke eher loswerden

Viele Praktiken mag sie dabei nicht, etwa Durchschneiden. Denn, wenn man sie nicht gleich entfernt, werden sie von anderen gefressen. Das, macht sie erst richtig scharf, weil Schnecken sind Kannibalen sind und dann legen sie noch mehr Eier. Ein Bekannter löste sein Schneckenproblem so:
Bei Regenwetter spießt er sie mit einem Stecken auf, spannt einen Bogen und katapultiert sie dem unsympathischen Nachbarn an die Hauswand. Okay, nicht gerade die feine Art, aber ehe dieser Hausherr das mitbekommt, wird sie eh von anderen gefressen.

Wir könnten aber auch von den raffinierten Lebenskünstlern lernen

Wenn die Schnecke als Krafttier in dein Leben kommt, ruft sie zur Langsamkeit auf. Möchte dich daran erinnern, das alles seine Zeit braucht. Du sollst dich nicht verkriechen, sondern zurückziehen, dich reflektieren und mit deinen Einsichten, zu neuen Weitsichten kommen. Es macht Sinn, manchmal etwas mehr Langsamkeit ins Leben zu lassen.
Schnecken sind ein Symbol der Geduld, hm, daher die Abneigung von Provinzmadame gegen diese Tierart.
Insgeheim schleicht sich aber der Gedanke bei ihr ein, das evolutionstechnisch, auch der Schneck ein Vorfahre vom Menschen sein könnte, ist er doch mit vielen Wassern gewaschen.

„Ich fragte eine Schnecke, warum sie so langsam wäre. Sie antwortete, dadurch hätte sie mehr Zeit, die Welt zu sehen“ – Wolfgang J. Reus


Posted

in

by

Comments

2 Antworten zu „Gemma Schnecken streicheln?”.

  1. Avatar von In Wirklichkeit ist alles anders – bewegend-begeistern am Attersee

    […] Eine Schneckenart zeigt ihre Lust auf Liebe mit einer Beule am Kopf. Der Lockstoffdrüse. Zu Männern mit einer solchen am Hirn, glauben wir Frauen eher der säuft, als das er Lust hat. Sogar Kannibalen gibt es unter den Schnecken: die Tigerschnegel! Limax maximus – diese Art versucht sich in der Paarungszeit gegenseitig den Pimmel abzubeißen, denn der, der ohne ist, muss sich nämlich um die Brut kümmern. Das macht beim Mensch meistens die Frau und die Stutenbissigkeit, die sich daraus manchmal ergibt, ist es, die Männer zu Hause dann impotent machen kann. Ein Tip zum Nachdenken: Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln oder gehts halt mal mit bei einer meiner Wanderungen 😉 […]

    Like

  2. Avatar von Huiii – bewegend-begeistern am Attersee

    […] sagt die Schnecke, wenn sie auf einer Schildkröte sitzt. Ja über so was kann ich lachen und das lange. Vielleicht sollten sich einige ein Beispiel daran nehmen? Soll es uns doch zeigen, wie wenig man braucht um „Spaß an der Freud“ zu haben. Schnecken sind jetzt nicht gerade meine Lieblingstiere, aber doch immer wieder gut, um ein Thema zu bereden: „Gemma Schneckenstreicheln“ […]

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: