Huiii – sagt die Schnecke

…wenn sie auf der Schildkröte sitzt. Ja über so was kann ich lachen und das lange. Vielleicht sollten sich einige ein Beispiel daran nehmen? Soll es uns doch zeigen, wie wenig man braucht um „Spaß an der Freud“ zu haben. Schnecken sind zwar nicht gerade meine Lieblingstiere, aber doch immer wieder gut, um ein Thema zu bereden: „Gemma Schneckenstreicheln“

Schnecken auf Hortensie

Mich fasziniert ihr Paarverhalten

da sie Zwitter sind, ist eine Zweisamkeit nicht Bedingung, um sich fortzupflanzen. Sie schleimen sich einfach so durchs Leben. Fressen in Nachbars Garten und legen ab und an auch ihre Eier dort ab. Kuckuckskinder? Nein, es sind immer ihre eigenen. Denn wenn eine Schnecke auf ihrem langsamen Weg durch ihr Leben, mal auf eine andere trifft, muss es passen. Sie diskutieren nicht, ob sie über die letzte Schnecke schon hinweg sind. Sind Schnecken zu beneiden? Naja, immerhin wachsen ihnen die Zähne nach, auch schon was.

Turmschnecke

Willig oder nicht?

Das erkennt man bei einigen durch eine Beule am Kopf. Die haben bei uns Menschen, manche eher hinterher, oder vom saufen. Obwohl, einen Grinser im Antlitz, kann man nach der klebrigen Zusammenkunft erahnen. Zumindest schreibt Dr.med.Eckart von Hirschhausen in einem seiner Bücher: „Die Leber wächst mit ihren Aufgaben“ im Kapitel: Schnecken – Liebespiele auf Zeit, das es so sein kann.
Gut, bei 180 Minuten purem Sex???!!!

Schneckenpaar

Unglaublich

Wirds aber erst nach einem Russischen Hausrezept. Rosinen in Wein überkochen, Spitzwegerich und Lungenkraut hinein, anschließend fünf Schnecken mit Schale dazu und den Vorgang wiederholen. Fünf Eßlöffel Honig einrühren, davon trinke man dann, bei Husten oder Lungenleiden. Es kommt noch schrecklicher: Plinius überliefert, das Schneckenkot, in Öl und Wein zubereitet, im alten Rom als Aphrodisiakum verwendet wurde.
Danke, hier bin ich für Enthaltsamkeit, nicht nur aus psychologischen,physiologischen,  rechtlichen, sozialen, finanziellen und philosophischen Gründen.

 

 

 

 

Ein Gedanke zu “Huiii – sagt die Schnecke

  1. Pingback: Wer wird denn gleich in die Luft gehn – bewegend-begeistern am Attersee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s