Und dann sing ich diese Lieder

Augenblicke die ihr Herz berühren, machen Provinzmadame Gänsehaut und die Augen „gehen ihr über. Schöne Momente „brennt“ sich Provinzmadame ins Hirn. Macht die Augen zu und speichert es bis in den letzten Winkel ab. Irgendwann, in Situationen wo sie Halt braucht, ruft sie diese bewegend-begeisternd von der Amygdala ab. Ende jeden Jahres hat sich das Glas mit Erinnerungen gefüllt. Nur die Guten und Schönen kommen rein, die „Schlechten“ werden sofort entsorgt. Sie würden zu keiner Versöhnung mit dem Schicksal beitragen.

Ein kleiner Fetzen Erlebnis

Ihre Haut, Musik oder ein bestimmter Geruch, holt es hervor, Vorkommnisse, egal ob bewegend, ärgerlich oder belustigend. Intensive Augenblicke haben nach dem abgelaufenen Jahr einen festen Platz. Provinzmadame ist gelangweilt von der Modebranche weil sie weiß, wenn die Hosen weiter werden, sie zwei Saisonen später, wieder zur Röhre erschlanken. Immerhin hat sie einiger solcher Phasen schon durch, Gottseidank. Früh ihren eigenen Stil gefunden, trägt was ihr gefällt und zu ihr passt. Ist gern in Gesellschaft von Menschen, die etwas zu sagen haben. Auch positive Phrasen sind ihr lieber, als ewiges Lamentieren.

Alles vor ABER zählt nicht

Denn der Satz endet bei „wäre oder hätte“. Ein fast abgelaufenes Jahr, dass sich für Provinzmadame wieder mal nicht von seiner besten, dafür lehrreichsten Seite gezeigt hat. Aufholen kann sie nichts mehr, doch neue Pläne schmieden. Negative Gedanken verwerfen und diese Ziele verinnerlichen. Andere Wege gehen, um das zu erreichen, weswegen sie überhaupt damit begonnen hat. Eventuell eine Auszeit gönnen und nicht wieder alles durchkauen, sondern auf den Kopf stellen.
Provinzmadame will es machen wie Werbeleute, alle Notizen in Schnipsel schneiden und auf einen Haufen schmeißen. Blind und unwillkürlich, will sie sich drei herausnehmen und was draus machen.
Mit Kreativität und Einfallsreichtum, kommt meist was bei raus: Diesmal:
ALLEINGEHER herkommen, LACH – Wanderung und Wandern für FAULE 🙂
„Das größte Problem von Leuten, die versuchen, etwas absolut idiotensicheres zu konstruieren, ist, dass sie den Einfallsreichtum von absoluten Idioten unterschätzen“
Douglas Adams

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist img_8840.jpg.

Posted

in

by

Comments

2 Antworten zu „Und dann sing ich diese Lieder”.

  1. Avatar von Es gibt net so vü Tog im Joahr… – bewegend-begeistern am Attersee

    […] gibt es auch nicht nur das eine Glück, sondern es gibt die Glücksmomente. Und diese öfter zu erkennen und zu genießen, dafür ist dieser Tag gedacht. Eine kleine Liste des […]

    Like

  2. Avatar von Julia

    Wahre Worte, schön formuliert 🙂

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: